RSS

Schlagwort-Archive: Ausland

Lasst zusammen, was zusammen gehört: Über die Teilung von Romanen durch Verlage

Hallo ihr Lieben! 🙂

Heute möchte ich mit euch über die Strategie deutscher Verlage sprechen, englische Romane für den deutschen Markt in zwei Bände (oder mehr) aufzuteilen. Anlass ist die ausstehende Rezension zu „Das Reich der Sieben Städte“ von Steven Erikson. Als ich dieses Buch begann, wusste ich bereits, dass es nur die erste Hälfte des Originals „Deadhouse Gates“ umfasst. Die zweite Hälfte wurde von blanvalet unter dem Titel „Im Bann der Wüste“ veröffentlicht. Zusammen ergeben sie den zweiten Band der Reihe „Das Spiel der Götter“.

>>> Weiterlesen

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Montagsfrage: Bücher aus dem Ausland?

montagsfrage neu

Hallo ihr Lieben! 🙂

Es ist Montag, allerdings ein ziemlich verregneter Montag. Laut Vorhersage wird es heute in Berlin gar nicht mehr aufhören, also kann ich den Tag auch sinnvoll nutzen. Pläne für heute: Putzen, Lesen und vielleicht an einer Rezension arbeiten. Eventuell auch mal wieder eine Runde Zocken. Mal sehen. Ein bisschen Normalität kann nicht schaden nach all der Aufregung zum Welttag des Buches. 😉 Ich bin immer noch völlig überwältigt von der regen Beteiligung an meinem Gewinnspiel, das übrigens noch bis Donnerstag läuft. Während ihr euch überlegt, ob ihr vielleicht auch meine Gewinnspielfrage beantworten wollt, widme ich mich jetzt erst mal der Montagsfrage von Svenja aka Buchfresserchen:

Habt ihr schon mal Bücher aus dem Ausland bestellt?

Ja, sogar schon häufiger. Ich lese ja auch recht viel auf Englisch, da bot es sich einfach ab und zu mal an. Meistens habe ich dafür eBay genutzt, mittlerweile ist es aber schon eine ganze Weile her, dass ich das letzte Mal englische Bücher gebraucht ersteigert oder gekauft habe. Das liegt daran, dass die Nettopreise für die Bücher meist nicht ganz so günstig ist, wie es erst den Anschein hat, weil ja oft noch Versandkosten dazu kommen. Aus dem Ausland variieren die Versandpreise extrem, von knapp 2€ bis gern auch mal 20€ (z.B. aus den USA). Oft ist es deswegen bei Amazon trotzdem günstiger und ich bekomme ein neues, ungelesenes Buch. Außerdem ist das Einkaufen bei Amazon natürlich weitaus bequemer und meine Bücher sind wesentlich schneller hier, von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen. Als Prime-Kundin zahle ich keine Versandkosten und bekomme meine Bestellung in der Regel 1-2 Tage später. Wenn man so ungeduldig ist wie ich, ist das ein unschlagbarer Vorteil.
Die Seite Book Depository, die Svenja genannt hat, ist mir völlig unbekannt. Eine kurze Stichproben-Recherche hat aber auch hier ergeben, dass die Bücher nicht unbedingt günstiger sind als bei Amazon.
Kurz gesagt bin ich also nicht abgeneigt, englische Bücher gebraucht im Ausland zu kaufen. Meistens verzichte ich mittlerweile dennoch darauf, weil ich über Amazon am Ende doch günstiger komme.

Kauft ihr eure Bücher (manchmal) im Ausland?

Kennt ihr vielleicht noch ein paar Websites, über die man günstig an gebrauchte englische Bücher herankommt, ohne Unmengen an Versandkosten zahlen zu müssen? Ich bin für jeden Tipp dankbar, weil ich eine begeisterte Schnäppchenjägerin bin! 😀

Ich freue mich auf eure Antworten und Kommentare und wünsche euch eine wundervolle, entspannte Woche!
Alles Liebe,
Elli

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: