RSS

Montagsfrage: FBM in Corona-Zeiten?

14 Sep

Hallo ihr Lieben! 🙂

Hui, was für ein Wochenende! Am Freitag bin ich in den Zug gestiegen und habe mich auf den Weg in die Eifel gemacht. Total verrückt, ich bin noch nie zuvor ICE gefahren. Aber man sagt ja, es gibt für alles ein erstes Mal und in diesem Fall war der Anlass äußerst erfreulich: Marina aka DarkFairy hat geheiratet und ich war eingeladen! Ich bin immer noch wahnsinnig dankbar, dass ich dabei sein durfte und es war wirklich eine richtig schöne Feier. Es war aufregend und einfach toll, meine liebe Blogger-Kollegin in ihrem natürlichen Lebensraum zu besuchen und all die freundlichen Menschen kennenzulernen, die ihr nahestehen. Obwohl ich normalerweise Schwierigkeiten damit habe, mit vielen Fremden auf einmal konfrontiert zu sein, fand ich schnell Anschluss, weil Marinas Freunde und Familie es mir sehr leicht gemacht haben und äußerst offen auf mich zugegangen sind. Ich habe mich willkommen gefühlt und die Tage genossen. Da sich die Feier allerdings bis in die frühen Sonntagmorgenstunden zog, war meine Nacht vor der Heimreise recht kurz und als ich dann gestern endlich zu Hause auf der Couch saß, konnte ich die Augen nicht mehr lange offenhalten. Deshalb habe ich den gestrigen Start der neuen Football-Saison überwiegend verpasst. Das ist zwar schade, aber weil wir uns für dieses Jahr extra den NFL GamePass zugelegt haben, um alle Spiele sehen zu können, kann ich alles nachholen, was mir entgangen ist. Also bitte keine Spoiler, ich schmeiße gleich den Fernseher an, um zu sehen, wer das „Alte-Männer-Duell“ zwischen Drew Brees und Tom Brady gewonnen hat. 😉
Die kommende Woche verläuft weitgehend normal. Ihr könnt euch auf drei neue Beiträge in meinem Blogprojekt „Robert E. Howard & Conan der Barbar“ freuen, die ab morgen online gehen und heute starten wir ganz traditionell mit der Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise!

Nehmt ihr dieses Jahr an der FBM teil?

Bevor ich Antonias heutigen Beitrag gelesen habe, wusste ich nicht, dass die Frankfurter Buchmesse dieses Jahr trotz Corona stattfindet. Ich habe vor Jahren entschieden, dass ich dort fehl am Platz wäre und interessiere mich deshalb kaum noch dafür, wann sie veranstaltet wird, welche Programmpunkte angekündigt sind und wer eingeladen ist. Daher ist die Diskussion darüber, ob die Buchmesse wie gewohnt stattfinden oder aufgrund der Corona-Pandemie digital umgesetzt werden sollte, an mir vorbeigegangen. Dass jetzt offenbar beschlossen wurde, den Großteil des Programms in den digitalen Raum zu verschieben und zu streamen, ist allerdings eine Nachricht, die für mich durchaus attraktiv ist.

Ich habe es bisher vermieden, die Buchmessen zu besuchen, weil ich Menschenmassen nicht mag und den finanziellen Aufwand scheue. Aus meiner Sicht würde ich ein Heidengeld dafür ausgeben, mich in eine Situation zu begeben, mit der ich nicht gut umgehen kann, die ich verabscheue und das alles nur, um am Ende mit einem Stapel Bücher nach Hause zu gehen, den ich auch bequem von zu Hause aus hätte ordern können (mal ganz davon abgesehen, dass ich lieber gebraucht kaufe). Nun könnte ich all das aber umgehen und dennoch in den Genuss des Programms kommen. Das ist für mich definitiv eine positive Entwicklung und ich kann mir vorstellen, auf diese Weise doch an der FBM teilzunehmen. Ich habe eben schon mal auf der Website der Messe gestöbert. Aktuell scheint noch nicht festzustehen, welche Veranstaltungen online übertragen werden. Diese Informationen sollen in den nächsten Tagen verkündet werden und ja, ich werde schauen, ob etwas dabei ist, das mich interessiert. Passt der Zeitpunkt, werde ich sicher mal reinschalten (oder mich anmelden oder wie auch immer das am Ende funktioniert). Das heißt, dieses Jahr könnte ich tatsächlich zum ersten Mal die FBM besuchen – rein digital. Es hängt jetzt nur noch davon ab, ob irgendeine Lesung, Diskussion oder so meine Neugier weckt. Bei allen negativen Aspekten, die Corona mit sich brachte, fände ich es schon ziemlich genial, wenn ich durch das Virus auch mal Messegängerin werden könnte. 😉

Werdet ihr die FBM digital oder live besuchen?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Beiträge und Kommentare und wünsche euch allen einen sensationellen Start in die neue Woche!
Alles Liebe,
Elli ❤️

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

6 Antworten zu “Montagsfrage: FBM in Corona-Zeiten?

  1. amaunet0101

    14. September 2020 at 11:49 am

    Ich hoffe, du findest einen oder mehrere interessante Anreize, die FBM digital zu besuchen.
    Könnte ja vielleicht auch für die Veranstalter eine tolle neue Möglichkeit werden, in der Zukunft (wenn Corona irgendwann überwunden sein wird) ebenfalls digitale Angebote zu machen. Zu irgend etwas muss dieses Sch…virus ja gut sein.
    Für mich kommt das nicht in Frage. Ich interessiere mich so gar nicht für Neuerscheinungen.

    wünsch dir gute Erholung vom Wochenende und eine schöne Woche
    LG

    Gefällt 2 Personen

     
  2. Emma Escamilla

    14. September 2020 at 8:24 pm

    Huhu liebe Elli,

    oooh Marina hat geheiratet? Das ist ja toll! Es freut mich, dass ihre Angehörigen dich so lieb aufgenommen haben. Ich würde mich in dieser Situation extrem schwer tun, wenn ich niemanden kenne.

    Genau wie du scheue ich die hohen Kosten und das Gewimmel und Gequetsche auf Buchmessen. Live hingehen werde ich also auf keinen Fall – und das Online-Angebot werde ich mir wohl auch nicht ansehen können. Leider fällt in diese Zeit etwas anderes, das wir schon seit Monaten geplant haben (und ich die FBM noch gar nicht auf dem Schirm hatte, weil ich nicht wusste, dass sie teilweise digital stattfindet).

    Wirst du auf deinem Blog darüber berichten, falls du das digitale Angebot anschaust? Mich würde es nämlich sehr interessieren, wie die Pläne am Ende umgesetzt wurden.

    Vielleicht magst du ja auch bei mir mal vorbeischauen? https://emma-escamilla.com/2020/09/14/fbm-2020-montagsfrage/

    Herzliche Grüße und eine schöne Woche,
    wünscht Emma

    Gefällt 2 Personen

     
    • wortmagieblog

      15. September 2020 at 11:54 am

      Hey Emma,

      sollte ich wirklich an einer Veranstaltung (oder mehreren) teilnehmen, werde ich sicher davon berichten. Allerdings kann ich nicht vorhersagen, wann dieser Bericht dann online gehen würde, weil aktuell ja mein Blogprojekt läuft. Könnte also sein, dass der Bericht dann erst im November kommt. 🙂

      Liebe Grüße,
      Elli

      Liken

       
  3. Der Büchernarr

    15. September 2020 at 8:54 am

    Hallo Elli,
    lass Dir gesagt sein, dass ICE-Fahren nicht immer eine Freude ist. Wie oft habe ich schon in einem Bummel-ICE festgesteckt oder einen vollkommen überfüllten Zug gehabt. Sehr gräuselich! Aber bei Dir war der Anlass ja dafür umso erfreulicher 🙂
    Das merkt man in vielen Bereichen, dass die Veranstalter merken, dass so eine Digitalisierung Vorteile hat. Ich hoffe auch, dass das Schule macht und die Veranstalter weiterhin an der Digitalisierung festhalten, auch wenn Corona hinter uns liegt.
    Viele Grüße
    Frank

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      15. September 2020 at 11:56 am

      Hey Frank,

      meine Fahrten waren okay, ich fand es nur schwach, dass auf der Rückfahrt das WLAN nicht funktionierte, obwohl die DB das in den Zügen prominent anpreist.

      Das hoffe ich auch, gerade für so Pappenheimer wie mich, die sich eben nicht gern ins Getümmel stürzen. 😉

      Liebe Grüße,
      Elli

      Liken

       
  4. Mein Senf für die Welt

    19. September 2020 at 8:14 pm

    Ich freue mich immer noch sehr, dass du da warst! Es war eine grandiose Feier und ja ich war auf mega müde ^^‘
    Freut mich dass du das Spiel noch nachholen konntest.

    Buchmesse ist dieses Jahr auch so ein Thema. Mal sehen wie das wird. So verteilt und online und alles…

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: