RSS

Montagsfrage: Weihnachtswunschliste 2019?

02 Dez

Hallo ihr Lieben! 🙂

Einmal nicht aufgepasst und schwupps, schon haben wir Dezember. Das Jahresende 2019 nähert sich mit riesigen Schritten. Wie die Zeit fliegt. Der Dezember wird ein straffer Monat für mich, denn aufgrund von Krankenstand, Urlaub und Feiertagen sind wir bedenklich unterbesetzt. Das heißt, ich muss viel arbeiten – gut für’s Konto, schlecht für den Blog. Ich bezweifle, dass ich die üblichen wöchentlichen zwei Rezensionen liefern kann. Aber irgendwie bin ich ohnehin gewillt, das Jahr 2019 einfach sang- und klanglos abzuhaken. Ich werde meine Lesechallenge von 85 Büchern voraussichtlich nicht schaffen, meine Rezensionsquote wird unterirdisch sein und überhaupt habe ich das Gefühl, so gut wie keins meiner Leseziele erreicht zu haben. Ich weiß natürlich, warum das so ist. Es war ein schlimmes Jahr, in dem ich wirklich andere Sorgen hatte. Lasst uns bitte so tun, als wäre es schon vorbei, okay?
Für die Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise finde ich glücklicherweise immer etwas Zeit. Hier kommt meine heutige Antwort:

Welches Buch gehört dieses Jahr unbedingt auf die Weihnachtswunschliste?

Hab ichs doch gewusst, dass die Weihnachtsfragen nicht mehr lange auf sich warten lassen. Diese spezielle Frage stellte uns Antonia schon einmal 2018, damals habe ich sie mit vier Büchern beantwortet, deren Erscheinen längst überfällig ist. Leider wurden meine Wünsche nicht erfüllt – kein einziges wurde veröffentlicht. Daraus schließe ich, dass all mein Gejammer und Geflehe keinen Effekt hat und ich es mir demzufolge sparen kann. Grmpf.

Stattdessen möchte ich euch eine Trilogie ans Herz legen, die wie keine andere in die dunkle, kalte Jahreszeit passt: „The Winternight Trilogy“ von Katherine Arden. Der Reihentitel sagt ja eigentlich schon alles aus. Winternacht.
Die drei Bände „The Bear and the Nightingale“, „The Girl in the Tower“ und „The Winter of the Witch“ erzählen die Geschichte von Vasja. Vasja wächst mit der besonderen Magie des Landes auf, das eines Tages Russland heißen wird. Es handelt sich um eine wundervolle Adaption russischer Märchen, Legenden und Folklore, mit tiefem Schnee und eisbedecktem Zauber. Das Finale ist im Januar auf Englisch erschienen und ich freue mich sehr, dass es der erste Band im Oktober auch auf den deutschen Buchmarkt geschafft hat, als „Der Bär und die Nachtigall“. Wenn ihr also nach einer Lektüre sucht, die hervorragend unter den Weihnachtsbaum passt, greift zu.

Außerdem möchte ich den Romantiker_innen unter euch das Debüt meiner Schwester im Geiste Marina aka DarkFairy empfehlen. Ihr Roman „Frei und nicht allein“ hat zwar nichts mit Weihnachten zu tun, aber gefühlsbetonte Geschichten passen ja immer in die besinnliche Zeit. Diese spielt sehr nah am Herz und eignet sich deswegen ebenfalls wunderbar als weihnachtliche Lektüre.

Welche Bücher dürfen auf eurer Weihnachtswunschliste auf keinen Fall fehlen?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Beiträge und Kommentare und wünsche euch allen einen besinnlichen Start in die neue Woche!
Alles Liebe,
Elli ❤️

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Antworten zu “Montagsfrage: Weihnachtswunschliste 2019?

  1. Ruby

    2. Dezember 2019 at 12:16 pm

    Hallo Elli,

    „The Bear and the Nightingale“ habe ich auf deutsch schon auf dem SuB liegen 🙂 Ich finde ja das Cover total schön und freue mich es bald zu lesen. Die anderen kenne ich nicht, aber das mit der Hexe klingt nicht schlecht. Allerdings für mich als englisch Anfänger noch etwas monsträs von den Seiten her ^^ Ich bleibe gerade noch in meinem „Wohlfühlbereich“ von ca 200 Seiten.Light Novel eignen sich dafür ja super 😀

    Liebe Grüße von der Ruby

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      2. Dezember 2019 at 12:17 pm

      Hallo Ruby,

      na ja, die anderen sind ja die Fortsetzungen, also hoffen wir einfach, dass ganz viele Leser_innen den Auftakt kaufen und es sich deshalb für den deutschen Verlag lohnt, auch die Nachfolger auf den Markt zu bringen. 🙂

      LG
      Elli

      Liken

       
  2. fraggle

    2. Dezember 2019 at 2:31 pm

    „Lasst uns bitte so tun, als wäre es schon vorbei, okay?“

    Deal! Oder wie ich an anderer Stelle sinngemäß schrieb: „Pünktlich zum Ablauf des Jahres werde ich beharrlich bestreiten, dass selbiges jemals stattgefunden hat, einen Verschwörungstheorienkanal bei YouTube starten und dann langsam in den Wahnsinn abgleiten.“ 🙂

    Hinsichtlich der Wunschliste hätte ich aus aktuellem Anlass gerade dringend Bedarf am Buch „Wie kriege ich bloß die 300 Euro für die erste Inspektion meines Autos wieder, die mit der Chef vont Janze eben doch tatsächlich am Telefon als Preis genannt hat?“

    😉

    Gefällt 1 Person

     
  3. Der Büchernarr

    3. Dezember 2019 at 10:10 am

    Hallo Elli,

    manchmal gibt es sicherlich wichtigeres als nicht erfüllte Buchwünsche und ein vernachlässigter Blog. Ich wünsche Dir, dass Du im nächsten Jahr wieder mehr Zeit zum Lesen und Bloggen hast, denn das heißt dann automatisch, dass keine einschneidende Ereignisse die Welt düster aussehen lassen.

    Viele Grüße
    Frank

    Gefällt 1 Person

     
  4. Mein Senf für die Welt

    4. Dezember 2019 at 1:00 pm

    *quietsch*
    Da steht ja mein Name O.O Danke!

    Ansonsten wünsche ich persönlich mir ja selten Bücher (weil wegen meinem Job und so :P), aber dieses Jahr dachte ich ich mache mal eine Ausnahme und habe einfach die komplette (gut bis auf eine Ausnahme) Japan Edition vom Be.Bra Verlag auf meine Wunschliste gesetzt. Sollte jetzt genug Auswahl bieten 😉

    Ich habe aber auch ein paar Empfehlungen für anderer Leute Wunschzettel im Angebot:
    Montagsfrage: Weihnachtswunschlisten-Buch? || Mein Senf für die Welt

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

     
  5. Tina

    8. Dezember 2019 at 4:42 pm

    Liebe Elli,

    dann wünsche ich dir, dass 2020 ein endlos schönes Jahr für dich wird!
    Ich werde mir wie jedes Jahr vornehmen, dass es ruhiger werden soll, aber ich es wird bestimmt wieder turbulent, hoffentlich im positiven Sinne.

    Danke für die kurze Reihenvorstellung! das Cover des 1. Bandes habe ich in letzter Zeit öfter gesehen, mich jedoch noch nicht damit beschäftigt. Das klingt klasse.

    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: