RSS

Montagsfrage: Buchige Kinkerlitzchen?

20 Nov

Guten Morgen ihr Lieben! 🙂

Ich fühle mich amputiert. Wir haben zur Zeit kein W-LAN. Wir hätten wohl auch schon längst überhaupt kein (schnelles) Internet mehr, hätte mir die großzügige Dame unseres Anbieters für mein Telefon nicht 50 GB Volumen freigeschaltet. Mein Handy ist zur Zeit ein Hotspot. Angeblich ist unser Router der Übeltäter. Der Anbieter hat bereits einen neuen losgeschickt, der eigentlich Samstag ankommen sollte. Sicherheitshalber habe ich das Paket zur Packstation umleiten lassen, weil wir beide nicht zu Hause waren am Samstag. Nichts ist passiert. Jetzt sagt mir die DHL-App, voraussichtlicher Zustellungstermin sei heute. Ich könnte mich fürchterlich aufregen. Aber ich tue es nicht. Ich freue mich lieber darüber, dass ich die Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja trotzdem beantworten kann und hoffe, dass der neue Router heute eintrifft, bereits vom Lieblingsmenschen installiert und einsatzbereit ist, wenn ich von der Arbeit heimkomme und es einfach gar keinen Grund für Ärger gibt. Zen.

Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z.B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke, etc.?

Endlich mal wieder eine Montagsfrage, die ich mit „Ja“ beantworten kann! 😀 Allerdings muss ich dieses „Ja“ relativieren. Ja, ich besitze Buch-Merchandise, aber ich bin längst nicht so sammelwütig wie viele andere Buchblogger_innen. In meinem Haushalt gibt es keine buchigen Funko-Pop-Figuren (Staubfänger), Tassen (der Schrank quillt sowieso schon über), Poster (der Platz an den Wänden wird für Bücherregale benötigt) oder andere aus meiner Sicht überflüssige Kinkerlitzchen. Das hat mehrere Gründe. Erstens ist Buch-Merchandise in der Regel unverschämt teuer. Allein all das „Harry Potter“-Merch kostet ein kleines Vermögen. Das ist es mir nicht wert. Zweitens brauche ich das meiste davon nicht. Ich bin nicht der Typ für Deko und neige nicht dazu, meine Besitztümer zu schonen. Für mich müssen Gegenstände einen praktischen Nutzen haben. Dinge, die ich wie ein rohes Ei behandeln muss, damit sie ansehnlich bleiben, überleben bei mir nicht lange. Ich bin kein behutsamer Mensch. Und drittens ärgert es mich, dass das meiste Buch-Merch gar kein Buch-Merch ist, sondern Film- bzw. Serien-Merch. Fanartikel werden oft erst mit einer Verfilmung produziert und auf den Markt geworfen. Sie haben weniger mit der literarischen Vorlage zu tun als mit der filmischen Umsetzung. Für mich fühlt sich das falsch an, weil ich dadurch den Eindruck gewinne, nicht meine Liebe zu einem Buch oder einer Buchreihe zu verkünden, indem ich Merch kaufe, sondern nur die Verfilmung zu propagieren.
Deshalb suche ich Buch-Merch sehr bewusst und differenziert aus und bin grundsätzlich eher zurückhaltend, was das betrifft. Bisher kam es genau einmal vor, dass ich mir ein Stück gegönnt habe. Dabei handelte es sich um ein T-Shirt der „Bourbon Kid“-Reihe von Anonymus. Ich erinnere mich, dass ich es euch sogar schon einmal gezeigt habe, aber hier gern noch mal das Foto:

Ich habe das T-Shirt 2014 bei der französischen Filmproduktionsfirma SoJa gekauft. Soweit ich es damals verstanden hatte, versuchten SoJa Films, durch den Verkauf von Merchandise genug Geld zusammen zu bekommen, um die „Bourbon Kid“-Reihe verfilmen zu können. Das heißt, bei meinem T-Shirt handelt es sich um Prä-Film-Merch, wenn man so will. Ob SoJa das Projekt je umsetzen konnte, war aktuell nicht zu erkennen.
Darüber hinaus besitze ich noch ein Lesezeichen von „Harry Potter“, das es vor einem gefühlten Jahrhundert beim Kauf eines der Bände umsonst dazu gab. Leider ist das gute Stück verschollen. Während meines Rereads mit Marina hatte ich es noch, aber jetzt ist es weg.

Aktuell war es das mit Buch-Merchandise in meinem Haushalt. Ziemlich mager, ich weiß. Aber ich gebe mein Geld nun mal lieber für Bücher selbst aus, statt Krimskrams zu einem Buch zu kaufen. Prioritäten. 😉

Sammelt ihr Buch-Merchandise?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Beiträge und Kommentare und wünsche euch allen einen fabelhaften Start in die neue Woche!
Alles Liebe,
Elli  ❤

Advertisements
 
27 Kommentare

Verfasst von - 20. November 2017 in Montagsfrage

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

27 Antworten zu “Montagsfrage: Buchige Kinkerlitzchen?

  1. laberladen

    20. November 2017 at 8:25 am

    Ich glaube, dass es wesentlich mehr schöne Merchandise-Produkte im Bereich Fantasy gibt (Harry Potter, Herr der Ringe, Die Tribute von Panem), bei Krimis und Thrillern, die ich lese, ist das eher selten. Außerdem sehe ich es wie Du, wenn überhaupt, dann kämen nur Dinge in Frage, die einen parktischen Wert haben und nicht nur Deko sind. Tassen fände ich gut (davon KANN man nie zuviel haben), aber es gibt kaum welche zu „meinen“ Büchern, sie gefallen mit nicht oder man muss sie gewinnen und kann sie nicht kaufen – an irgend etwas scheitert es dann immer.
    Ich habe nur einige Lesezeichen / Postkarten zu Büchern, das gefällt mir gut und ich verwende sie auch als Lesezeichen. Darüber hinaus habe ich auch keine Fanartikel.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 7:18 pm

      Huhu Gabi,

      da hast du sicherlich recht. Welches Merch sollte man im Krimi- und Thrillerbereich auch produzieren? Repliken von Mordwaffen? 😉

      LG
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
      • laberladen

        20. November 2017 at 8:49 pm

        Ich mag’s mir gar nicht vorstellen, was den Autoren und Verlagen alles einfallen würde, wenn Interesse daran bestehen würde ….. ich könnte gut darauf verzichten 😉
        LG Gabi

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        20. November 2017 at 8:53 pm

        Dito! 😀

        LG
        Elli

        Gefällt 1 Person

         
  2. Buchperlenblog

    20. November 2017 at 8:30 am

    Guten Morgen 🙂
    Kann ich soweit unterschreiben, ich bin gerade gedanklich meine Wohnung abgegangen und habe festgestellt: so richtiges Buch-Merch besitze ich gar nicht. Zwar stehen bei mir auch heißgeliebte Funkos in den Regalen, aber bei näherer Betrachtung sind sie wirklich „nur“ das Film-Pendant. Ich habe eine Keinwand mit den original Tenniel-Zeichnungen von Alice im Wunderland – aber das ist auch kein Merch, sondern selbstgedruckt 😄 was solls, ich mag dein t-Shirt! 😄

    Liebste Grüße!
    Gabriela

    Gefällt 1 Person

     
  3. fraggle

    20. November 2017 at 8:47 am

    Ich wünsche viel Erfolg mit dem Router. Als meiner vor geraumer Zeit mal abgeraucht war, erhielt ich eine E–Mail, in der sinngemäß stand, dass der Router nicht zugestellt werden könne, weil die Lieferadresse nicht existent sei…

    Nun, meine Antwortmail bestand in erster Linie aus dem „freundlich“ formulierten Hinweis, dass diese durchaus existent sei, schließlich wohnte ich seit etwa 40 Jahren dort…

    Zwei Tage später hat es mit der Lieferung an die nichtexistente Adresse doch noch geklappt. 😉

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 7:20 pm

      Bei uns hat es heute glücklicherweise tatsächlich geklappt – als ich eben heimkam, hatte der Lieblingsmensch bereits alles aufgebaut und installiert, wie gehofft! 😀

      Gefällt 1 Person

       
  4. Mieze Schindler

    20. November 2017 at 8:48 am

    Huhu Elli,
    ich drücke Euch ganz arg die Daumen, dass es mit dem Router heute hinhaut. Bei mir sollte am Wochenende auch Post kommen, aber der Hermes-Bote hat scheinbar jedes Mal den Lichtschalter statt der Klingel erwischt… es war nämlich öfters das Licht an (dabei sind die Klingel und Licht extra gekennzeichnet). Einen Zettel lag nicht im Briefkasten – mal schauen, was wird.

    Was das Merch angeht, bin ich was Bücher betrifft, nicht dabei. Ich habe kein einziges Merchandise von Büchern zuhause (was allerdings AC/DC und Iron Maiden angeht, sieht das anders aus – stammt aber meist noch aus früheren Jahren, jetzt kaufe ich das auch nicht mehr). Ich finde gerade die Funkopops einfach nur hässlich und auch sonst brauch ich keinen Schnickschnack, nur um es in das Regal zu stellen und es verstauben zu lassen.

    Liebe Grüße,
    Linda

    Gefällt 2 Personen

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 7:24 pm

      Hey Linda,

      na das ist ja mal selten dämlich, kommt bei uns aber auch vor. Viele Leute schnallen offenbar nicht, dass der Lichtschalter immer diese kleine Leuchte hat, damit man ihn auch im Dunkeln findet…

      Ich habe ebenfalls weit mehr Band- als Buch-Merch. Mit der Ansicht, dass Funko-Pops hässlich sind, bist du nicht allein, ich finde die auch nicht schön. 😀

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
  5. Anja

    20. November 2017 at 8:54 am

    Guten Morgen =)

    deine Ausbeute ist heute tatsächlich etwas mager ^^. Aber ich kann deine Prioritäten absolut nachvollziehen. Dennoch bewundere ich deine Disziplin. Ich lasse mich da schon schneller in Versuchung führen ^^.

    LG
    Anja

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 7:25 pm

      Hey Anja,

      das hat bei mir wenig mit Disziplin zu tun, denke ich. Ich muss mich nicht aktiv davon abhalten, etwas zu kaufen, mir vergeht bei einem Blick auf den Kosten-Nutzen-Faktor bereits die Lust. 😉

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
  6. ladysmartypants

    20. November 2017 at 9:26 am

    Guten Morgen 🙂
    Eieiei, dieser doofe Rooter – hoffentlich geht alles bald wieder!
    Du sprichst mir aus der Seele, in so vielerlei Hinsicht. Ich finde etwa die Funko Pop Figuren super süß, sie sind mir aber einfach zu teuer und ich wüsste nicht mal, wo ich sie hinstellen sollte. Hab meinem Liebsten zwar mal Baby Groot geschenkt, aber der ist auch einfach zu süß 😉
    Zu den Tassen, ich sammle bereits die Starbucks Mugs, sprich auch ich habe mehr als genug Tassen 😛
    T-Shirts sind nicht so mein Ding (als künftige Lehrerin könnte ich sie auch nie anziehen), auch wenn es extrem coole Designs gibt.

    Liebe Grüße,
    Smarty ❤

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 7:26 pm

      Hey Smarty,

      wieso kannst du als Lehrerin keine T-Shirts anziehen? oO

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
      • ladysmartypants

        20. November 2017 at 9:05 pm

        Hey 🙂
        Eine persönliche Entscheidung, wobei sich das nur auf Print Shirts bezieht – so cool ich die Aufrucke auch finde, ich empfinde sie einfach als unprofessionell, weshalb in meinem Lehreroutfit nur einfarbige Shirts und Blusen vorgesehen sind 😉

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        20. November 2017 at 9:19 pm

        Gut, das verstehe ich. Aber glücklicherweise hat man ja auch noch ein Privatleben. 😀

        LG
        Elli

        Gefällt mir

         
      • ladysmartypants

        20. November 2017 at 9:52 pm

        Haha, stimmt, aber auch da trage ich kaum mehr Prind Shirts – ich magst einfach, schlicht und simpel. Und blau, ganz wichtig 😉

        LG

        Gefällt 1 Person

         
  7. Anna

    20. November 2017 at 10:11 am

    Hey Elli,

    ich habe viele der Funko Pop Figuren, allerdings ist mir beim beantworten der Montagsfrage eben auch der Gedanke gekommen, dass das so gar nicht wirklich BUCH-Merch ist, sondern eben die Serie oder den Film widerspiegeln. Da bin ich mit den einigen wenigen Shirts die ich besitze eher bei Buch-Merchandise und nicht durch die Figuren.

    Liebe Grüße!
    Anna

    Gefällt 1 Person

     
  8. msmedlock

    20. November 2017 at 10:31 am

    Hallo, Elli!
    Das kann ich unterschreiben. Ich HASSE es, dass die bei den HP-Filmen mit den Ravenclaw-Farben so gepfuscht haben. Bis heute kenne ich den Grund nicht, warum man Bronze durch Grau ersetzt hat. Kann mir das mal jemand erklären?
    Ich besitze zwar auch ein paar wenige Funkos, aber die sind auch besonders. Der BFG-Funko musste damals einfach sein. Aber ansonsten habe ich eigentlich kein Buch-Merch-Zeug. Nicht mal ein Lesezeichen, wenn ich ehrlich bin. Ich geb das Geld lieber für Bücher aus. 😉
    Wie ist das mit dem T-shirt? Ziehst du es oft an oder ist es mehr ein Ausstellungsstück?
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 8:04 pm

      Huhu,

      ich ziehe das Shirt sehr oft an. Es trägt sich gut und hat einfach diesen Touch des Besonderen, den nicht jede/r versteht. 🙂

      Das hab ich allerdings auch nie verstanden. Vielleicht, weil sie dachten, Bronze und Gold sehen sich zu ähnlich?

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
  9. Michaela (bücherlogie)

    20. November 2017 at 12:30 pm

    Das Problem mit dem nicht vorhandenen W-Lan kenne ich leider nur zu gut. Wenn es fehlt, merkt man erst, wie abhängig man eigentlich davon ist. 😀

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 8:06 pm

      Ich wusste das bereits vorher. Ist ja nicht das erste Mal, dass sowas passiert. Deshalb kann ich mittlerweile enigermaßen gelassen bleiben: ich weiß, dass man das überlebt. 😀

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
  10. tylacosmilus

    20. November 2017 at 2:22 pm

    Hallo Elli,
    Merchandising zu Büchern besitze ich nicht und auch das Merchandising zu Film/Fernsehen/PC-Games hält sich in Grenzen.
    Was Funkos sind weiß ich seit heute. Gesehen habe ich sie schon, niedlich sind sie auch, aber mehr als Staubfänger sind sie dann auch nicht…
    Ansonsten sehe ich es in vielen Dingen so wie du.
    Liebe Grüße
    Martin
    (Mein Beitrag: http://bit.ly/2AV2c2H)
    PS: Hoffentlich kommt dein Rooter heute, bzw. ist schon da, das erleichtert das Leben.;)

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      20. November 2017 at 8:05 pm

      Hey Martin,

      ich finde die Funkos nicht mal süß. Mir gefällt die Disproportionalität nicht und wenn ich daran denke, dass ich diese riesigen Köpfe ständig abstauben müsste… Brr. 😀

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
  11. Nenatie

    20. November 2017 at 8:09 pm

    Hallo Elli,
    ich hoffe sehr das der Rooter bald kommt, ohne WLAN sein ist nervig!

    Mir geht es mit dem Merchandising wie dir, das meiste interessiert mich nicht weil es einfach nur rumstehen würde und dafür einfach zu teuer ist! Das T-Shirt ist ja cool, sowas wäre vielleicht auch was für mich 😉

    LG

    Gefällt 1 Person

     
  12. Erik

    20. November 2017 at 9:35 pm

    Hi Elli,

    geht mir genau wie Dir, den Kitsch brauche ich nicht 😉
    Schön, dass Dein neuer Router angekommen ist.

    LG Erik

    Gefällt 1 Person

     
  13. Myna Kaltschnee

    21. November 2017 at 8:36 pm

    Huhu Elli,

    vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Hier kommt mein Gegenbesuch. 🙂

    Ich habe auch nicht viel Merchandise, das meiste habe ich geschenkt bekommen und als Kind/Teenie ab und zu mal was von Harry Potter gekauft. Viele Lesezeichen habe ich aber z. B. auch von der Frankfurter Buchmesse oder so.

    Schöne Woche noch.
    Liebste Grüße
    Myna

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren (Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: