RSS

Montagsfrage: Vergleichswert Bestsellerliste?

13 Nov

Guten Morgen ihr Lieben! 🙂

Oh man, oh man. Mir steht eine aufregende Woche bevor. Ich freue mich schon richtig. Heute und morgen muss ich arbeiten, aber danach stehen nur noch tolle Termine an: Tätowieren, dekadent Essen gehen, Reiten. Hach, das wird gut. Manchmal ist ein Montagmorgen doch gar nicht so unerträglich, wenn man die neue Woche herbeisehnt. Dabei hilft mir natürlich auch die Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja, die heute folgendes wissen möchte:

Siehst du dir Bestsellerlisten an?

Nein. Was heißt Bestseller überhaupt? Laut Wikipedia handelt es sich dabei um „Handelsartikel, deren Absatzvolumen überdurchschnittlich hoch ist“. Demzufolge ist ein Bestseller ein Buch, das viele Menschen gekauft haben. Meiner Ansicht nach sagt das nicht das Geringste über die Qualität des Buches aus. Wann immer ich in einer Rezension schreiben muss „wird dem Hype nicht gerecht“, bestätigt sich diese Meinung. Deshalb sind mir Bestsellerlisten vollkommen schnurz. Ich orientiere mich nicht daran, weil dort meistens Bücher landen, die mich ohnehin nicht interessieren. Mein Lieblingsgenre, die High Fantasy, schafft es zum Beispiel vergleichsweise selten auf die Bestsellerlisten; Krimis, Thriller und humoristische Literatur hingegen sind so gut wie immer vertreten. Würde ich mich nach diesen Listen richten, müsste ich auf mein Lieblingsgenre verzichten. Warum sollte ich das tun? Um mitreden zu können? Dank meines Buchblogs habe ich das nicht nötig. Ich habe mir eine Plattform geschaffen, die mir erlaubt, mich über jedes Buch auszutauschen. Ich bin nicht auf den Mainstream angewiesen.
Zusätzlich zu den Bestsellerlisten gibt es ja noch diese kleinen Aufkleber auf dem Buchcover, die begeistert verkünden, dass es sich bei dem vorliegenden Werk um einen Bestseller handelt. Ich habe den Verdacht, dass das gar nicht immer der Wahrheit entspricht oder nur einen Teil der Wahrheit wiedergibt. Vielleicht ist das Buch ein Bestseller – in Australien. Ich denke, wenn die Verkaufszahlen, die letztendlich der entscheidene Faktor sind, damit sich ein Buch als Bestseller qualifiziert, überhaupt irgendeine Bedeutung haben, dann nur, wenn es sich dabei um weltweite Käufe handelt. Doch selbst dann… ach nee. Ist mir egal. 😀

Beeinflussen euch Bestsellerlisten?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Beiträge und Kommentare und hoffe, dass euch eine ebenso vielversprechende Woche bevorsteht wie mir!
Alles Liebe,
Elli  ❤

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

25 Antworten zu “Montagsfrage: Vergleichswert Bestsellerliste?

  1. NeyWonderland

    November 13, 2017 at 8:16 am

    Ich schaue mir die Listen nie an 🙂 Da mich die meisten Bestseller entäuscht haben.

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 13, 2017 at 12:09 pm

      Ich glaube, das ist uns allen schon passiert, dass wir auf Bestseller reingefallen sind 😐 Aber glücklicherweise sind wir ja lernfähig. 😉

      Gefällt 1 Person

       
  2. Shanlira

    November 13, 2017 at 8:52 am

    Guten Morgen,
    das klingt ja nach einer sehr spannenden Woche. Ich bin erstmal nur froh Urlaub zu haben und nichts tun zu müssen. 😉
    Das mit den Bestsellern sehe ich genauso, ich lese auch nur das was mir gefällt und nicht was gerade angesagt ist.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

     
  3. leesbuecher

    November 13, 2017 at 8:59 am

    Huhu,
    einen wunderschönen guten Morgen. 🙂 Na dein Montag klingt ja mal richtig spaßig. Um Längen besser als bis 8 in der Uni zu sitzen. Darf man denn fragen was für ein Tattoo es gibt?
    Ich lasse mich im übrigen auch nicht von Bestsellerlisten beeinflussen. Eine Weile lang habe ich in einem Buchladen gearbeitet und musste so die Spiegel Bestsellerliste kennen und empfehlen können, aber für mich war da auch nie was dabei. Meiner Erfahrung nach sind Buchempfehlungen von Freunden sehr viel verlässlicher 🙂
    Liebe Grüße
    Lee.

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 13, 2017 at 12:15 pm

      Hey Lee,

      tätowieren ist erst am Mitwoch dran – wir arbeiten an meiner rechten Wade weiter, das ist ein größeres Projekt. Es wird eine Eigenkreation, die „Alice im Wunderland“ und „Peter Pan“ verbindet. 🙂

      Ist ja auch logisch, natürlich sind die Empfehlungen von Freunden präziser. Die kennen die Leseratte schließlich viel besser als die Millionen Leser_innen, die blind vom Bestseller-Tisch kaufen. 😉

      Liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
      • leesbuecher

        November 13, 2017 at 3:42 pm

        Oh man das klingt richtig cool. Alice im Wunderland ist eine meiner liebsten Geschichten 🙂

        Gefällt 1 Person

         
  4. Mieze Schindler

    November 13, 2017 at 9:02 am

    Huhu Elli,
    klingt wirklich nach nem super Montag. Was lässt du dir denn tattowieren? (Ich will ja auch schon lang, hatte aber immer zu wenig Geld oder zuviel Angst).

    Von Bestsellerlisten lass ich mich auch nicht leiten, ich mochte Trends und Hypes noch nie so gerne und da ich viele Bücher auf dem Flohmarkt kaufe, ist meine Lektüre meist gar nicht so aktuell (außer dieses Jahr, da hab ich relativ viel in Buchhandlungen neu gekauft). Außerdem hab ich einen eigenen Geschmack, der ist nicht immer so einfach zu treffen.

    Liebe Grüße,
    Linda

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 13, 2017 at 12:19 pm

      Huhu Linda,

      mein Tätowierer und ich arbeiten schon länger an einem größeren Projekt auf meiner rechten Wade. Ich möchte eine Eigenkreation haben, die „Alice im Wunderland“ und „Peter Pan“ verbindet. 🙂

      Richtig, ich kaufe ja auch viel gebraucht (wenn auch online) und muss daher mit dem Vorlieb nehmen, was angeboten wird und kann mich nicht um Bestseller kümmern. 😉

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  5. laberladen

    November 13, 2017 at 10:11 am

    Da haast Du ja eine aufregende Woche vor Dir! Besonders beim Tattoo habe ich aufgehorcht, wäre das Dein erstes? Und natürlich bin ich neugierig auf das Motiv und hoffe, man kann hier mal ein Foto des fertigen Tattoos bewundern. Ich wünsch Dir ne tolle Woche!

    Zum Thema Bestsellerlisten:
    Nur weil sich ein Buch gut verkauft, ist das weder ein Kaufkriterium für mich noch kann ich davon ausgehen, dass es meinen Geschmack trifft. Selbst als Grundlage zum Stöbern taugen diese Listen nicht wirklich. Da gibt es bessere Quellen, aus denen ich eher Bücher nach meinem Geschmack finde (z. B. Autorenhomepages, Bücherblogs, persönliche Empfehlungen).

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 13, 2017 at 12:26 pm

      Huhu Gabi,

      ach neee, ich bin schon im zweistelligen Bereich mit Tattoos. 😉 Bis dieses fertig ist, dauert es aber noch. Ist ein längeres, größeres Projekt. Irgendwann gibt es aber bestimmt mal ein Foto auf Twitter oder so. 😀

      Völlig richtig, ganz deiner Meinung. Wenn ich mal in einer Buchhandlung bin, stelle ich mich auch vor die Wand mit den Bestsellern und schaue, was dort angeboten wird. Aber meistens will ich bloß gucken, welche Bücher da zu Recht stehen und welche nicht. 😀

      LG
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
  6. msmedlock

    November 13, 2017 at 11:30 am

    Hallo, Elli!
    Ach je, die Aufkleber. Die muss man dann immer erst föhnen, damit man sie runterbekommt und ganz ehrlich, wen interessiert das schon?
    Bestseller werden extra präsentiert und somit noch weiter gepuscht. Und meist verkaufen sich die Bücher, die in der Nähe gestapelt werden, dann auch besser. Warum für viele Leute „Bestseller“ dann auch meist „gutes Buch“ heißt, weiß ich echt nicht. Ich würd sie vermutlich extra nicht lesen, gerade weil sie auf der Bestsellerliste stehen und deshalb gehyped werden. 😐
    Ich wünsch dir einen schönen Montag, liebe Elli! Ich hoffe, deine Woche wird genauso großartig, wie du sie geplant hast. 😉
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 13, 2017 at 12:30 pm

      Huhu 😀

      Ich pul die schon gar nicht mehr runter. Ich lass sie einfach drauf. Ich muss mich zwar zusammenreißen, damit ich nicht beim Lesen daran herumspiele, aber das ist besser als die blöden Klebereste. 🙄

      Die Dynamik einer Gesellschaft: was alle machen, muss normal und damit gut sein. Bei Büchern hinkt diese Logik allerdings massiv.

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  7. ladysmartypants

    November 13, 2017 at 1:27 pm

    Hey du 🙂
    Sehr cool, sogar mit der Definition 😀 aber auch ohne ist wohl den meisten von uns klar, dass dieser hübsche (oder unhübsche) Bestselleraufkleber nicht immer unbedingt aussagekräftig ist. Vor allem muss ich mich wirklich fragen, was heißt überdurchschnittlich? Und überdurchschnittlich im Vergleich zu was?

    Liebe Grüße,
    Smarty ❤

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 13, 2017 at 1:36 pm

      Das habe ich mich auch gefragt. Wer legt das denn fest?

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
      • ladysmartypants

        November 13, 2017 at 1:37 pm

        Ich geh mal davon aus, dass jede Bestsellerliste gewisse Anforderungen hat? Trotzdem ist der tolle Aufkleber für micht nicht aussagekräftig ;D

        LG

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        November 13, 2017 at 1:47 pm

        Na vermutlich muss eine gewisse kritische Masse an Verkäufen erreicht werden. Vermute ich mal. 😀

        LG
        Elli

        Gefällt mir

         
      • ladysmartypants

        November 13, 2017 at 1:59 pm

        Vermutlich richtig, wobei diese kritische Masse das Buch ja theoretisch nicht lesen muss 😛 sprich wir wären wieder bei nicht aussagekräftig angekommen xD Außerdem stellt sich die Frage, ob Rezensionsexemplare und co auch zu den Verkaufszahlen zählen?

        LG 🙂

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        November 13, 2017 at 2:07 pm

        Die kritische Masse muss das Buch nur kaufen, richtig. 😄
        Das glaube ich nicht. Ich denke, wenn die erste Auflagenstärke festgelegt wird, wird da gleich ein Teil Bücher eingerechnet, die als Rezensionsexemplare, Geschenke, etc. vorgesehen sind. Die werden vermutlich gleich abgezogen und tauchen dann nur noch bei der Steuererklärung auf oder so 😄

        LG
        Elli

        Gefällt 1 Person

         
      • ladysmartypants

        November 13, 2017 at 2:10 pm

        Wobei man dann natürlich weiterfragen kann, wie kritisch diese Masse wirklich ist xD
        Könnte auch als Werbekosten gewertet werden, wer weiß 😉

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        November 13, 2017 at 2:15 pm

        Leider alles nur wilde Spekulation. 😉

        Gefällt 1 Person

         
      • ladysmartypants

        November 13, 2017 at 2:35 pm

        Stimmt, aber ich hab weder Zeit noch Lust für eine genauere Recherche 😉

        Gefällt 1 Person

         
  8. Buchstabenwoerter

    November 13, 2017 at 1:29 pm

    Ich gucke mir solche Listen nie an.

    Gefällt 1 Person

     
  9. sommerlese

    November 13, 2017 at 4:19 pm

    Hi Elli,

    es geht mir wie dir! Von wegen Bestseller: Meine Meinung möchte ich mir selbst bilden und Hypes sind meistens nur dicke Luft.
    Mir ist aufgefallen, wenn Bestseller auf den Märkten anderer Länder ausgezeichnet werden, ist das für mich meistens nix! Ich hatte ein amerikanisches Buch und ein französisches, beide haben mir nicht gefallen.

    LG Barbara

    Gefällt 1 Person

     
  10. Anna

    November 13, 2017 at 5:11 pm

    Hey Elli,

    mir geht es da genau wie dir. Eine Bestsellerliste sagt für mich überhaupt nichts über das Buch selbst aus und ist für mich deshalb nicht von Bedeutung. Ich habe zwar schon Bestseller gelesen, aber nicht, weil ich sie auf einer solchen Liste gesehen habe, sondern weil mich das Buch angesprochen hat.

    Liebe Grüße!
    Anna

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: