RSS

Montagsfrage: Read, Repeat?

03 Jul

Guten Morgen ihr Lieben! 🙂

Nach Tagen des Dauerregens scheint heute frĂŒh endlich mal wieder die Sonne! 🌞 Ich kann mich mit fast jedem Wetter arrangieren, aber so langsam fing dieses Grau in Grau an, mir auf das GemĂŒt zu schlagen. Passt doch gar nicht zum Sommer, der ja gerade erst begonnen hat. Der Juli wird fĂŒr mich ein sehr anstrengender Monat, es ist viel zu tun, viele Termine zum Abarbeiten. Ende der Woche geht es los mit dem Abiball meiner Schwester, eine Woche spĂ€ter hat dann die Schwester des Lieblingsmenschen Abschlussfeier, noch mal eine Woche spĂ€ter spiel ich Hundesitter und so weiter und so weiter. Ich hoffe, ich finde trotzdem genug Zeit zum Lesen, denn irgendwas muss ich ja tun, um dem Wahnsinn Einhalt zu gebieten. 😉
Heute steht wie immer die Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja an, mein kleines Ritual am Anfang der Woche.

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen wĂŒrdest?

Nein, ich denke nicht. Normalerweise gehe ich nicht davon aus, ein Buch mehrfach zu lesen. Obwohl Rereads ihren Reiz haben und es natĂŒrlich durchaus BĂŒcher gibt, die ich immer mal wieder aus dem Regal hole, kann ich nicht behaupten, dass mir das bereits nach einer LektĂŒre klar ist. Die Entscheidung, ein Buch noch einmal zu lesen, ist meist eher ein spontaner Impuls, ein Blitzgedanke. FrĂŒher war das ein wenig anders, einfach, weil ich damals noch nicht so viele BĂŒcher besessen habe. Heutzutage „plane“ ich einen Reread nur, wenn die Wartezeit zwischen zwei BĂ€nden eines Mehrteilers zu lang ist. Irgendwann wird mir bewusst, dass ich zu viel vergessen habe und den Folgeband unter diesen Voraussetzungen nicht genießen oder verstehen kann. Ein passendes Beispiel ist die „Gentlemen Bastards“ – Reihe von Scott Lynch. „Die LĂŒgen des Locke Lamora“ habe ich im Februar 2014 ausgelesen. Theoretisch hĂ€tte ich danach sofort weiterlesen können, weil Band 2 und 3 bereits erschienen waren. Ich fand jedoch heraus, dass die Reihe sieben BĂ€nde umfassen wird und der vierte Band auf sich warten lassen wĂŒrde. Angeblich soll dieser nun am 12. Februar 2018 erscheinen, wohl gemerkt fast 4 Jahre nach Band 3, aber danach fehlen ja immer noch drei BĂ€nde. Daher habe ich beschlossen, abzuwarten, bis alle BĂ€nde erschienen sind (egal, wie lange es dauert) und dann noch einmal von vorne zu beginnen. Es ergibt keinen Sinn, die Reihe weiterzulesen, ohne zu wissen, wie viel Zeit zwischen den einzelnen BĂ€nden vergehen wird. Hier plane ich den Reread des ersten Bandes dementsprechend ein, aber selbst das wusste ich nicht sofort nach der ersten LektĂŒre.

Plant ihr Rereads direkt nach der ersten LektĂŒre eines Buches?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure BeitrĂ€ge und Kommentare und wĂŒnsche euch allen einen wundervollen Start in die neue Woche!
Alles Liebe,
Elli  ❀

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

15 Antworten zu “Montagsfrage: Read, Repeat?

  1. Jennifer

    Juli 3, 2017 at 7:59 am

    Das mit den Reihen-Rereads kenn ich auch nur zu gut. Das ist ja quasi der Klassiker…^^
    Aber beim ersten Lesen schon feststellen: „Das les ich in einem Jahr nochmal“ (oder irgendwann anders) halte ich fĂŒr sehr ungewöhnlich. Ich glaube, da denk ich nochmal ein bisschen drĂŒber nach, ob mir da ein Buch einfĂ€llt…
    VG Jennifer

    GefÀllt 1 Person

     
  2. Aequitas et Veritas

    Juli 3, 2017 at 9:52 am

    Ich plane die Re-Reads nicht, aber oft weiß ich nach Beendigung: Wow, das muss ich unbedingt noch mal lesen!

    GefÀllt 1 Person

     
  3. msmedlock

    Juli 3, 2017 at 12:11 pm

    Hallo, Elli!
    Ihr habt schönes Wetter? Wir nicht, aber das macht mir gar nichts. Wenn es draußen grau ist, dann ist meine Kleidung umso bunter. 😉
    Ich plane Rereads jetzt auch nicht wirklich, aber manche BĂŒcher nehme ich noch mal zur Hand, wenn eine Flaute ansteht oder keines der SuB-BĂŒcher vom Bauch angenommen wird. Manchmal ist es dann das ganze Buch, manchmal sind es nur die besten Seiten. 😉
    LG, m

    GefÀllt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 3, 2017 at 12:14 pm

      Huhu,

      ist das dann eine Entscheidung deines Bauches oder deine Entscheidung, um den Bauch gnĂ€dig zu stimmen? 🙂

      LG
      Elli

      GefÀllt mir

       
  4. Der BĂŒchernarr

    Juli 3, 2017 at 2:29 pm

    Hallo Elli,

    das ist der Grund, weshalb ich Serien fĂŒr gewöhnlich erst lese, wenn alle BĂ€nde erschienen sind. Ich habe nĂ€mlich auch das Problem, dass wenn die Zeit zwischen den Veröffentlichungen zu lang sind, ich nur schwer wieder in die Geschichte zurĂŒckfinde. Vor allem, wenn die Geschichte direkt und nahtlos weitererzĂ€hlt wird.

    Der BĂŒchernarr

    GefÀllt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 3, 2017 at 3:14 pm

      Huhu,

      ich bin da eigentlich schon recht gut drin, aber mehrere Jahre sind dann auch fĂŒr mich schwierig. Da bringe ich lieber einmal die Geduld auf. 🙂

      LG
      Elli

      GefÀllt mir

       
  5. Giselas BĂŒcher

    Juli 3, 2017 at 4:25 pm

    Hallo Elli

    Das mit dem Abwarten auf alle BĂ€nde kenne ich. Leider lese ich die Reihen meist dann auch nicht sofort. Mir kommt dann immer anderes dazwischen. Ich wĂŒrde gerne sĂ€mtliche BĂŒcher mehrmals lesen. Aber, es gibt einfach zu viele neue tolle BĂŒcher. Ich dĂŒrfte nicht mehr auf andere Blogs, Amazon usw, und bei meinem BuchhĂ€ndler stöbern. Das bringe ich aber auch nicht fertig.

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Gisela

    GefÀllt 1 Person

     
  6. Corly

    Juli 3, 2017 at 4:26 pm

    Huhu,

    ich lese BĂŒcher gerne noch mal, tu es momentan aber auch eher selten.

    LG Corly

    GefÀllt 1 Person

     
  7. sommerlese

    Juli 3, 2017 at 5:48 pm

    Hallo Elli,

    deine Sichtweise in bezug auf Reihen finde ich interessant.
    Es stimmt, bei manchen Reihen vergeht so viel Zeit, dazwischen liest man sonstwas und hat gar nicht mehr die richtige Stimmung, die fĂŒr den Fortgang der Geschichte noch nötig ist.

    Mein Beitrag

    Viele liebe GrĂŒĂŸe und eine gute Woche,
    Barbara!

    GefÀllt 1 Person

     
  8. laberladen

    Juli 3, 2017 at 7:13 pm

    Ich weiß schon wĂ€hrend des Lesens, dass ich ein Buch oder eine abgeschlossene Reihe gerne öfter lesen wĂŒrde. Leider mache ich es aus Zeitmange oft nicht und das finde ich so schade. Aber bis ich einen Zeitumkehrer geschenkt bekomme, muss ich wohl damit leben, dass ich nie genug Lesezeit haben werde.

    LG Gabi

    GefÀllt 1 Person

     
  9. Enchanted Kingdom of Ink

    Juli 3, 2017 at 8:17 pm

    Hey Elli! 😀

    Mit dem Reihen reread geht es mir auch oft wie dir: wenn die Wartezeit zwischen den BĂ€nden zu lang ist, dann lese ich die vorherigen BĂ€nde auch nochmal gerne. Eigentlich wĂ€re es oft wirklich besser mit dem Lesen zu warten bis alle BĂ€nde erschienen sind. Aber irgendwie finde ich das so frustrierend, gerade wenn ich bereits einen Band einer Reihe gelesen habe. Ich kann mich dann meistens nicht beherrschen und lese die FolgebĂ€nde dann doch, auch wenn ich gefĂŒhlt Jahre warten muss bis der nĂ€chste Band erscheint!

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Coco

    GefÀllt 1 Person

     
  10. hunderttausendbuecher

    Juli 3, 2017 at 8:32 pm

    Wow ich wĂŒnschte ich wĂ€re so organisiert was Reihen betrifft! Meistens kann ich einfach nicht abwarten bis die nĂ€chsten BĂ€nde erschienen sind und habe dann tatsĂ€chlich nicht mehr so viel Ahnung wenn der nĂ€chste Band erscheint ^^ Vielleicht sollte ich es mal so wie du probieren 🙂
    Lg Nadine

    GefÀllt 1 Person

     
  11. Erik

    Juli 4, 2017 at 11:18 am

    Hi Elli,
    geht mir auch so, am liebsten lese ich Reihen in einem Rutsch durch. Manchmal geht das nicht, weil ich so neugierig bin, wie es weiter geht und einfach nicht so lange warten will.
    Viel Spaß beim Hundesitten 🙂
    LG Erik

    GefÀllt 1 Person

     
  12. Nicoles BĂŒcherwelt

    Juli 4, 2017 at 11:44 am

    Hallo Elli,

    eine sehr interessante Antwort. Bei mir hat sich das auch erst in den letzten Jahren entwickelt, dass ich einige BĂŒcher gern irgendwann nochmal lesen möchte. Davor bin ich da auch nicht von ausgegangen. Bei mit ist es beispielsweise „Der Schwarm“ von Frank SchĂ€tzing – ein Buch, das ich 2006 gelesen habe und mich nun nochmal so sehr interessiert, dass ich es gern re-readen möchte.

    Die Gentleman Bastards-Reihe möchte ich auch noch lesen. Ich wusste gar nicht, dass die Reihe so viele BĂ€nde umfassen soll. Danke fĂŒr die Info! 🙂

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Nicole

    GefÀllt 1 Person

     

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefÀllt das: