RSS

Montagsfrage: Liebste Bücherwelten?

29 Mai

Hallo ihr Lieben! 🙂

Für alle, die sich gefragt haben, wie mein Besuch beim Zahnarzt ausgegangen ist: gut. Es war lange nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt habe. Eigentlich war es überhaupt nicht schlimm, ich habe mich umsonst verrückt gemacht. Ich gelobe, nächstes Mal nicht mehr zu jammern, wenn es heißt, Füllung einsetzen. Allerdings hat das Drama einen zweiten Akt. Da ich zur Zeit ohnehin krank geschrieben bin, habe ich meiner Zahnärztin vorgeschlagen, die Gelegenheit zu nutzen, um gleich mal meine oberen Weisheitszähne zu entfernen. Die unteren können glücklicherweise vorerst drin bleiben. Morgen geht es mit dem ersten los. Urgh. Was hab ich mir da nur angetan? Wer macht sowas? Wer geht freiwillig zum Zahnarzt und bittet darum, die Weisheitszähne gezogen zu bekommen? Ich muss neben mir gestanden haben. Völlig umnachtet.
Nun gut, noch bleibt mir eine kleine Gnadenfrist und die nutze ich, um die Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja zu beantworten.

Welche Bücherwelten magst du am liebsten und wieso?

Ha, eine einfache Frage. Alle, die mich kennen, dürften sie im Schlaf beantworten können. Meine liebsten Bücherwelten sind natürlich High Fantasy – Welten! 😀 Die aktuellen Lieblinge sind das malazanische Imperium („Das Spiel der Götter“ von Steven Erikson), Westeros („A Song of Ice and Fire“ von George R.R. Martin) und Osten Ard („Das Geheimnis der Großen Schwerter“ von Tad Williams). Ich ziehe High Fantasy – Welten allen anderen Buchwelten vor, weil sie mich am weitesten von der Realität wegbringen, was für mich letztendlich der Grund ist, überhaupt zu lesen. Dort ist einfach alles möglich. Die Grenzen bestimmt ausschließlich die Fantasie des Autors oder der Autorin. Magie, Ritter und Drachen; wahrer Heldenmut, gewaltige Intrigen und faszinierende Kulturen. Ich liebe es. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich mich nicht auch in anderen Buchwelten wohlfühlen würde, nein, ich bin ebenso fähig, mich beispielsweise von dystopischen Zukunftsvisionen oder intelligent konstruierten Urban Fantasy – Realitäten begeistern zu lassen. Doch mein Herz gehört nun mal der High Fantasy und ich denke nicht, dass sich das jemals ändern wird.

In welchen Buchwelten fühlt ihr euch am wohlsten?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Beiträge und Kommentare und wünsche euch allen einen möglichst schweißfreien Start in die neue heiße Woche!
Alles Liebe,
Elli  ❤

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

17 Antworten zu “Montagsfrage: Liebste Bücherwelten?

  1. fraggle

    Mai 29, 2017 at 7:11 am

    Sich freiwillig für die Entfernung der Weisheitszähne zu melden, könnte eine Nebenwirkung der Betäubung sein, so es denn bei der Zahnbehandlung eine gab. Gab es keine, tja, dann weiß ich auch nicht, wie man auf eine solche Idee kommen könnte… 😉

    Wünsche aber alles Gute für die morgige Behandlung und auch allgemein weiterhin gute Genesung! 🙂

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Mai 29, 2017 at 7:26 am

      Danke dir, wird schon gut gehen. 🙂
      Ja, natürlich gab es eine Betäubung, aber ob die tatsächlich etwas damit zu tun hat… Ich erinnere mich nämlich genau, dass die verhängnisvollen Worte VOR der Behandlung aus meinem Mund kamen. 😀

      Gefällt 1 Person

       
  2. ladysmartypants

    Mai 29, 2017 at 7:15 am

    Liebe Elli,
    Freut mich, dass dein Zahnarztbesuch doch ein gutes Ende genommen hat 🙂 und alles Gute für die Weisheitszähne!

    Deine Liebe zu Fantasywelten kann ich nicht nur völlig verstehen, sondern ich teile sie voll und ganz! Um dem Alltag zu entfliehen gibt es fast nichts besseres als Fantasyromane. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich in Westeros leben wollen würde ;D ich bleib lieber in Hogwarts oder Mittelerde 😉

    Liebste Grüße,
    Smarty ❤️

    Gefällt 2 Personen

     
    • wortmagieblog

      Mai 29, 2017 at 7:28 am

      Hey Smarty,

      in Mittelerde möchte ich eigentlich auch nicht leben. Klar, diese Welt hat viele wunderschöne Orte, aber es gibt ja auch Trolle und Orks und fiese Zauberer mit größenwahnsinnigen Ideen… 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  3. Aequitas et Veritas

    Mai 29, 2017 at 8:56 am

    Endlich mal jemand, der etwas anderes liebt als dystopische Welten. 🙂 Die meisten von uns sehnen sich offenbar nach einer bösen Zukunft.

    Gefällt 3 Personen

     
  4. Katja | Zwischen den Seiten

    Mai 29, 2017 at 1:28 pm

    High Fantasy ist natürlich großartig! Westeros und Osten Ard haben es zwar nicht in meinen Beitrag geschafft, aber sind trotzdem großartig durchdachte Welten!

    Gefällt 1 Person

     
  5. Buchstabenwoerter

    Mai 29, 2017 at 1:33 pm

    Also dein Zahnarztbesuch ging ja eigentlich noch. Ich wurde letztens zwei mal oben aufgeschnitten, weil mein voriger Zahnarzt Mist gebaut hat und sich deswegen alles entzündet hat. Dann habe ich mir jede Woche einen Backenzahn ziehen lassen, gewartet das alle Weisheitszähne rauswachsen und diese auch jeweils alle rausziehen lassen. Und weil es so schön war und der Zahnarzt ja was versaut hat, werden mir vorne oben die Zähne entfernt und ich bekomme Kronen. 😂😂😂😂🙋

    Gefällt mir

     
  6. Enchanted Kingdom of Ink

    Mai 29, 2017 at 2:13 pm

    Hallo Elli 🙂

    Du sprichst mir aus der Seele! Genau so geht es mir auch 😀
    Und da du Tad Williams erwähnt hast … ich finde ja, dass er ganz tolle Bücher schreibt ;D

    Liebe Grüße
    Lora

    Gefällt 1 Person

     
  7. Miss Tina

    Mai 29, 2017 at 3:50 pm

    Hey Elli ☺
    Westeros ❤
    Ich liebe Fantasywelten!!! Aber auch Dystopische und reale Welten mit einem leicht magischen Touch 😀
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag ♥
    Liebe Grüße
    Tina ☺
    Hier findest du meinen Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-10.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischauen würdest 😀

    Gefällt 1 Person

     
  8. Buchstabenträumerin

    Mai 29, 2017 at 7:35 pm

    Liebe Elli,
    bei Osten Ard stimme ich dir absolut zu! 🙂 Überhaupt bietet sich High Fantasy einfach bestens an, da komplette Welten neu entstehen. Ich konnte mich allerdings gar nicht entscheiden… Mir sind fast alle Bücherwelten sehr ans Herz gewachsen, ganz gleich ob Fantasy, Dystopie oder Gesellschaftsroman. Sie sind kleine Fluchten aus dem Alltag, Welten, die ich in Gedanken immer wieder gerne besuche 🙂
    Liebste Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

     
  9. thebookpassion

    Mai 29, 2017 at 9:34 pm

    Ach, wir sind da wirklich einer Meinung. Die Welt von „Das Spiel der Götter“ erfüllt mich schon fast mit erfurcht 😀

    Gefällt 1 Person

     
  10. msmedlock

    Mai 30, 2017 at 7:08 am

    Hallo, Elli!
    Oh, der Zahnarzt. Schön, dass du es überlebt hast. 😉 Wenn deine Weisheitszähne erstmal weg sind, werden auch deine Dschinnkräfte erwachen und zusammen mit dem Adamantium in deinem Arm wirst du vermutlich die Weltherrschaft übernehmen. Ich seh’s schon kommen.
    Und ja, ich hab mir schon gedacht, dass deine Antwort „High Fantasy Welten“ sein wird. Damit hab ich jetzt leider keine Erfahrung, aber generell habe ich größten Respekt vor Autoren, die solche Welten erschaffen können. Landschaften, Politik, Schlachten, wasauchimmer – damit das alles wirklich authentisch rüberkommt, braucht man schon einiges an Talent. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
  11. LisaLisa

    Mai 30, 2017 at 7:21 am

    Kann mich dir nur anschließen, High Fantasy ist zum wirklichen „Rauskommen“ aus der realen Welt das Beste.

    LG,
    Lisa
    http://bucheulchen.stillreich.de

    Gefällt 1 Person

     
  12. Erik

    Mai 30, 2017 at 12:49 pm

    Schön, dass dein Zahnarzt-Besuch so gut gelaufen ist. Keine Sorge, so eine Weisheitszahn-OP ist keine große Sache – solange du nicht alle vier auf einmal entfernt bekommst. Daumendrück.

    Fantasy ist wirklich das Beste, um abzuschalten – das sehe ich genau so. Hier hab ich geschrieben, welche Welten mir am besten gefallen (keine Sorge, nicht nur Harry Potter):
    https://erikliest.de/montagsfrage-welche-buecherwelten-magst-du-am-liebsten-und-wieso/

    Viele Grüße Erik

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Mai 31, 2017 at 10:18 am

      Hey Erik,

      du hattest Recht, war keine große Sache. Mir ist ja nur einer gezogen worden und im Grunde hatte ich nicht mal große Schmerzen. Vielen Dank für deine aufmunternden und vor allem wahren Worte! 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
      • Erik

        Mai 31, 2017 at 3:58 pm

        Hi Elli,
        gerne! „wenig Schmerzen“ klingt super. Kenne das, hab alle 4 in 2 Sitzungen entfernen lassen.
        Hab mich über deinen Kommentar auf meinem Blog gefreut 🙂
        Viele Grüße Erik

        Gefällt 1 Person

         
  13. Sannes Bookcatalogue

    Mai 30, 2017 at 8:10 pm

    Hallo Elli.
    Ich sehe das wie du. Fantasiewelten sind die Schönsten, weil es eigentlich keine Grenzen gibt, außer denen die ich der Autor selber setzt oder Leser in seinem Kopf.
    Liebe Grüße Sanne

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: