RSS

Montagsfrage: Buchclub?

18 Jul

montagsfrage neu

Hallo ihr Lieben! 🙂

Hach, was freue ich mich, dass ich heute frei habe. Da die liebe Svenja aka Buchfresserchen ein paar Probleme mit ihrem Internet hat, ist die Montagsfrage wesentlich später als sonst online gegangen. Müsste ich arbeiten, hätte ich keine Chance, sie noch zu beantworten. Ich würde jetzt essen und mich dann fertig machen. Aaaaaber: ist ja nicht der Fall. 😀 Also, los geht’s:

Bist du in einem Buchclub?

Nein, bisher nicht, obwohl ich das gern ausprobieren würde. Leserunden sind ja nicht so mein Ding, weil mir die Muße fehlt, regelmäßig während einer Lektüre etwas zu posten. Das funktioniert eigentlich nur, wenn ich ein Buch mit einer einzigen weiteren Person lese, so als Buddy Read. Ich kann mir vorstellen, dass das ganz anders wäre, wenn ich die Chance hätte, ein Buch erst auszulesen und mich dann persönlich mit anderen darüber auszutauschen, schön gemütlich in einer Runde. Deswegen plane ich, der Otherland Buchhandlung am 12. August mal wieder einen Besuch abzustatten. Mit dem letzten Newsletter kam nämlich die Ankündigung für den ersten Termin des Otherland Speculative Fiction Book Club. Einmal monatlich soll ein englischsprachiges Buch gelesen und darüber gesprochen werden, ebenfalls in Englisch. Das erste Buch ist „Oryx and Crake“ (MaddAddam #1) von Margaret Atwood. Der Name der Autorin ist mir natürlich bereits begegnet, aber die Lektüre kenne ich bisher nicht. Der Klappentext klingt okay, von selbst würde ich es mir allerdings nicht zulegen. Da mir die Erfahrung eines richtigen Buchclubs jedoch wichtiger ist als die Lektüre selbst, bin ich gewillt, es zu versuchen. Ich warte jetzt eigentlich nur noch auf meinen Dienstplan für August, damit ich sicher sein kann, dass ich auch hingehen kann, bevor ich mir das Buch kaufe. Falls mir doch etwas dazwischen kommt, habe ich mir auch schon das nächste Buch angesehen, „All the Birds in the Sky“ von Charlie Jane Anders. Tatsächlich gefällt mir die Aussicht, dieses Buch zu lesen, sogar noch besser; es wäre also grundsätzlich kein Problem, wenn ich bis September warten müsste. Trotzdem wäre ich schon gern beim ersten Termin dabei. Drückt mir die Daumen, dass es klappt, dann kann ich die heutige Frage vielleicht bald mit „Ja“ beantworten. 😉

Seid ihr Mitglieder in Buchclubs?

Ich freue mich wie üblich sehr auf eure Anekdoten und Kommentare und kann es kaum erwarten, einen Beitrag zu finden, der mir erklärt, wie das eigentlich abläuft! 😀 Einen wundervollen Wochenstart für euch alle!
Alles Liebe,
Elli

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

15 Antworten zu “Montagsfrage: Buchclub?

  1. Myna Kaltschnee

    Juli 18, 2016 at 1:10 pm

    Huhu Elli,

    ich bin in keinem Buchclub Mitglied und ich glaube, das wäre auch nichts für mich. Klar, klingt es interessant, sich mit anderen über ein Buch austauschen zu können, aber erstens mag ich es gar nicht, wenn mir eine bestimmte Lektüre vorgesetzt wird, die ich lesen MUSS (das mochte ich schon früher in der Schule nicht) und zweitens bin ich eine sehr langsame Leserin und müsste mich wohl dann zum schnelleren Lesen zwingen, was mir den Spaß an der Sache rauben würde. Ich lese also lieber weiter alleine in meinem stillen Kämmerlein. Es gibt ja immer noch Goodreads, Lovelybooks und Aktionen wie „Gemeinsam Lesen“, bei denen man sich mit anderen über die Bücher austauschen kann. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    PS: Falls du bei mir mal vorbeischauen möchtest, hier ist mein aktueller Beitrag: https://myna-kaltschnee.com/2016/07/18/montagsfrage-29-buchclub/

    Gefällt 1 Person

     
  2. laberladen

    Juli 18, 2016 at 1:18 pm

    Oh, ich bin sehr gespannt, was Du über Deinen Besuch beim Otherland Speculative Fiction Book Club erzählen wirst. ein Buch auf englisch zu lesen, wäre kein großes Problen für mich, aber auf englisch darüber zu reden, puh, da hätte ich wohl doch Probleme. Ich wünsch Dir auf jeden Fall einen spannenden Abend!
    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 18, 2016 at 1:22 pm

      Huhu Gabi,

      na ja, ich denke, am Anfang wird es einen Moment dauern, bis ich mich richtig eingefunden habe. Ich werde beim ersten Treffen vermutlich eh nicht allzu viel erzählen, wie ich mich kenne. 😉

      LG
      Elli

      Gefällt mir

       
  3. msmedlock

    Juli 18, 2016 at 1:38 pm

    Hallo, Elli!
    Diese Otherland Buchhandlung magst du wirklich gerne, nicht wahr? 🙂 Ich hoffe, dass du viel Freude hat mit diesem Experiment.
    Ich weiß nicht, ob ich es könnte. Bei der Aussicht ein Buch lesen zu müssen schaltet mein Kopf bereits auf stur und mein Bauch sucht verzweifelt nach der Handbremse. Buddy Read kann ich mir gerade noch vorstellen. Da ist es bestimmt auch einfach sich auf ein Buch zu einigen, das beiden gefällt.
    Naja, viel Erfolg. Ich bin schon gespannt auf deine Erfahrungen. Schönen freien Tag noch. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 18, 2016 at 1:44 pm

      Huhu 🙂

      Ja, auf jeden Fall, sie treffen eben voll meinen Buchgeschmack und der Laden an sich ist einfach so schnuckelig. Und tolle Veranstaltungen haben sie auch ständig im Programm. 😉

      Ich hoffe sehr, dass das für mich kein Problem sein wird, obwohl ich ähnliche Bedenken habe. Ich finde aber, einen Versuch ist es wert. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
  4. Anna

    Juli 18, 2016 at 2:16 pm

    Huhu (:

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei dieser neuen Erfahrung und hoffe, dass es was für dich ist (: Kann mir vorstellen, dass es sehr viel Freude bereitet mit anderen Lesern über ein Buch zu sprechen.

    Liebe Grüße! (:

    Gefällt 1 Person

     
  5. Nicoles Bücherwelt

    Juli 18, 2016 at 5:01 pm

    Hallo Elli,
    das klingt ja richtig interessant mit dem Buchclub und ich bin gespannt, wie es dir gefällt! Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es klappt. 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

     
  6. FiktiveWelten

    Juli 18, 2016 at 5:15 pm

    Hi Elli,

    toitoitoi, ich drücke fleißig Daumen! Du berichtest doch dann auch sicher über deine Erlebnisse?

    Für mich kommt ein Buchclub vorerst nicht in Frage: Mein Beitrag :o)

    Beste Lesegrüße
    FiktiveWelten

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 18, 2016 at 5:22 pm

      Huhu,

      aber natürlich, ich werde einen Erfahrungsbericht schreiben. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  7. Aequitas et Veritas

    Juli 19, 2016 at 7:21 am

    Wow, noch eine weitere Hürde: ein Buchclub für englischsprachige Literatur. Wie bist Du darauf gestoßen? Und gleich eines von Margaret Atwood! Ich liebe ja „Der Report der Magd“ und die deutschsprachige Ausgabe des Oryx-Buches steht auch schon ewig auf meiner Wunschliste …

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 19, 2016 at 8:25 am

      Wie gesagt, durch den Newsletter der Buchhandlung, den ich schon länger abonniert habe.
      Ich habe bisher noch nichts von ihr gelesen und hoffe sehr, dass mir „Oryx and Crake“ gefällt. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
  8. Evy Heart

    Juli 21, 2016 at 8:33 pm

    Ein englisch-sprachiger Buchclub? Das klingt gut – besonders, wenn man englisch lernen will bzw. sich in dieser Sprache austauschen will.

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: