RSS

Montagsfrage: Kommentierfreudig?

29 Feb

montagsfrage neu

Hallo ihr Lieben! 🙂

Endlich hat er ihn. Der Leo hat seinen Oscar bekommen. Freut mich ja für ihn, obwohl ich mir die Verleihung heute Nacht ausnahmsweise mal nicht ansehen konnte. Das geht einfach zu lange und da wir heute nicht nur Besuch von den netten Männern bekommen haben, die unsere Rauchmelder überprüfen, sondern ich auch noch arbeiten muss, muss nun die Wiederholung herhalten.
Nebenbei möchte ich mich aber trotzdem der Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja widmen. 😉

Falls ihr bei Aktionen teilnehmt, wie viel kommentiert ihr bei anderen? Oder seid ihr eher stille Mitleser?

Das ist voll und ganz tagesabhängig. Es kommt immer darauf an, ob ich arbeiten muss und wenn ja, wann und wie lange ich arbeiten muss. Ich versuche aber immer, recht viele Beiträge zu lesen und zu kommentieren. So viel, wie es die Zeit eben hergibt. Habe ich eine Frühschicht, schaffe ich vor der Arbeit schätzungsweise so um die 10 bis 15 Kommentare. Ich nehme mir dann meist vor, nach der Arbeit noch einmal eine Runde zu drehen, aber das wird leider nicht immer etwas. Ich arbeite ja am PC und wenn ich den ganzen Tag auf einen Bildschirm gestarrt habe, habe ich nicht immer Lust, das zu Hause noch einmal zu tun. Steht eine Spätschicht an, wie heute, schaffe ich vorher mehr Kommentare (vermutlich so um die 30), komme aber im Verlauf des Tages nicht mehr dazu, weitere zu schreiben. Dann kann ich höchstens die Beiträge lesen und liken, die auf WordPress-Blogs veröffentlicht wurden und in meinem Reader auftauchen. Da ich (offiziell) erst 23 Uhr Feierabend habe, ist es undenkbar, danach noch irgendetwas zu tun. In der Regel komme ich heim und falle sofort ins Bett.
Es pendelt sich also durchschnittlich irgendwo zwischen 10 und 30 Kommentaren ein. Ab und zu ist es mehr, ab und zu ist es weniger. Insgesamt bin ich mit meinem Kommentier-Verhalten aber zufrieden. Ich schreibe stets so viel, wie ich schaffe und versuche auch Blogs, die neu bei einer Aktion wie der Montagsfrage oder Gemeinsam Lesen dabei sind, einen Besuch abzustatten. Ich denke, ihr bekommt ausreichend Feedback von mir. 😉

Wie viel kommentiert ihr im Rahmen von Aktionen?

Seid ihr mit eurem Kommentier-Verhalten ebenfalls zufrieden oder könnte es mehr sein?
Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich auf eure Meinungen und Kommentare! Habt einen tollen Start in die Woche! 🙂
Alles Liebe,
Elli

Advertisements
 
31 Kommentare

Verfasst von - Februar 29, 2016 in Neuigkeiten & schnelle Gedanken

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

31 Antworten zu “Montagsfrage: Kommentierfreudig?

  1. jaytiii

    Februar 29, 2016 at 10:13 am

    Hallo Liebe Elli,
    ich finde die Anzahl an Kommentaren, die du so pro Tag schreibst, schon sehr beachtenswert. 👍 An eine solche Anzahl komme ich lange nicht. Würde ich mehr kommentieren, würde ich möglicherweise selbst mehr Kommentare und mehr Follower bekommen. In dieser Hinsicht könnte ich bestimmt an mir arbeiten. Ich nehme dich einfach zum Vorbild! 🙂

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 10:19 am

      Huhu 🙂

      Na ja, ich schreibe die ja nicht pro Tag. Das würde ich auch nicht durchhalten. Ich nehme wöchentlich an zwei Aktionen teil und versuche da, fleißig zu sein, um auszugleichen, dass ich an den anderen Tagen nicht so viel zum Kommentieren komme. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
  2. Tanja's Bücherblog

    Februar 29, 2016 at 10:18 am

    Huhu Elli,

    mir geht es ähnlich wie Dir 🙂 es ist bei mir immer davon abhängig wie viel Zeit mir zu Verfügung steht. Am liebsten würde ich natürlich bei allen vorbei schauen, doch das ist mir meist leider nicht möglich. Da ich mich aber selbst sehr über Besucher und Kommi’s freue, bemühe ich mich so viele wie möglich zu lesen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich,
    Tanja ♥

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 10:20 am

      Huhu Tanja,

      ich hab es noch nie geschafft, bei ALLEN vorbeizuschauen. Würde mich mal interessieren, ob irgendwer das schon mal hinbekommen hat. 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  3. 123sarah321

    Februar 29, 2016 at 10:33 am

    Hey Elli,
    Du bist ja richtig fleißig! ich mach das immer nach Lust und Laune, und ich will eig gar nicht, dass das zu einer Verpflichtung wird. ^^
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 10:37 am

      Hey Sarah,

      wenn ich keine Lust mehr habe, höre ich auch einfach auf. So wird es nicht zu einer Verpflichtung. 😉

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
  4. msmedlock

    Februar 29, 2016 at 10:43 am

    Hallo, Elli!
    Ach, zum Glück sind wir zwei alte WordPress-Hasen. Sonst würden diese Kommentare doch gleich viel weniger Spaß machen. 🙂
    Ich sitze auch den ganzen Tag vor dem Computer, was bedeutet, dass ich abends oft keine Lust mehr habe. Oder ich lasse genug Zeit vergehen, um wieder runter zu kommen. Allerdings bedeutet das auch, dass ich diese winzigen Pausen zwischen ausgedruckten Dokumenten und dem Warten auf einen Rückruf nicht im Leerlauf verstreichen lasse. 🙂
    Alles in allem bin ich trotzdem ganz zufrieden mit mir. Ich kann allerdings nicht genau sagen, auf wie vielen Blogs ich so kommentiere. Zusammen mit den Antworten auf meinem eigenen Blog verliere ich da wohl den Überblick. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 11:08 am

      Huhu 😀

      Das habe ich früher auch gern gemacht, aber mittlerweile geht das nicht mehr, seit ich befördert wurde. Sonst würde ich wohl noch mehr Kommentare schaffen. 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
  5. Bookish Neverland

    Februar 29, 2016 at 10:46 am

    Hallöchen,

    Wow, bin wirklich positiv erstaunt, dass du so etwas wie eine Routine hast. ))
    Bei mir ist das heute mal so, morgen mal so… xD Bei allen Dingen, haha. 😀

    Herzliche Grüße
    Tanya

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 11:06 am

      Hey Tanya,

      ohne die Routine würde ich es wohl gar nicht machen. 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  6. Anni-chan lovesbooks

    Februar 29, 2016 at 11:30 am

    Hallo Elli 🙂

    Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut vor dir! Ich muss natürlich auch schauen, wie es zeitlich klappt und versuche, so viel zu kommentieren wie möglich, aber 30 Kommentare … Danach hätte ich einen Schreibkrampf und das ist, wenn man selbst schreibt ja ziemlich doof. Ich denke, in Zukunft muss ich eher aufstehen, damit ich wirklich alle Blogs besuchen kann. 🙂

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    Gefällt mir

     
  7. Aequitas et Veritas

    Februar 29, 2016 at 11:42 am

    Du bist aber wirklich fleißig: 30 Kommentare … Davon träume ich nur. 🙂 Ich schaue gewöhnlich bei den „üblichen Verdächtigen“ vorbei und hinterlasse dort mal einen Kommentar.

    Gefällt 1 Person

     
  8. Anna

    Februar 29, 2016 at 1:10 pm

    Huhu (:

    Mir geht es ähnlich wie dir, je nach dem wie viel Zeit ich habe, kommentiere ich auch mehr oder weniger. Allerdings bemühe ich mich auch immer, so viel wie möglich Kontakt mit anderen Bloggern zu suchen und bei vielen Blogs vorbei zu schauen (:
    Aber ich schaffe meistens keine 30 Kommentare 😀 😀

    Liebe Grüße!
    Anna (:

    Gefällt 1 Person

     
  9. Evy

    Februar 29, 2016 at 2:33 pm

    Ich dachte auch erst 30 Kommentare pro Tag xD Ich bin zufrieden mit mir – sowohl bei der Montagsfrage als auch bei Bloggerkommentiertagen schaffe ich es meist, bei jedem Beitrag etwas zu tippen. Es sei denn, das Thema interessiert mich nicht. Aber es ist mir wichtig, die Arbeit zu honorieren. Ich habe aber gemerkt, dass ich mich einschränken muss – selbst wenn ich es über eine Woche verteile, sind fast 100 Antworten bei der Montagsfrage viel Input. Irgendwann habe ich jede Antwort schonmal gelesen und es wäre schade, wenn der Autor darunter leidet, indem ich nur einen lahmen Kommentar schreibe. Ich versuch deswegen, eher konstruktiv zu kommentieren 🙂

    Gefällt 1 Person

     
  10. Charleens Traumbibliothek

    Februar 29, 2016 at 3:19 pm

    Hallöchen Elli!

    Für mich ist heute die Montagsfrage mal wieder dran *g* Bin erst zum zweiten Mal dabei.

    Nun aber zur Frage:
    Ich versuche ja immer, bei solchen Aktionen bei vielen Leuten zu kommentieren und freue mich im Gegenzug auch über Kommentare auf meinem Blog.
    Allerdings muss ich zugeben, dass ich als Blogspotter lieber bei Blogspot-Blogs kommentiere 😀

    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebste Grüße und einen schönen Start in die Woche
    Charleen

    Gefällt 1 Person

     
  11. Jay

    Februar 29, 2016 at 4:11 pm

    Huhu Elli,
    ich wünschte ich fände manchmal mehr Zeit alle Beiträge zu lesen und auch zu kommentieren, aber ich gebe mir Mühe das regelmäßig zu tun, denn es sind echt gute Beiträge dabei, über die ich gerne ein paar Worte verliere. Danke an dieser Stelle für deinen Kommentar in meinem Blog.

    LG
    Jay von Bücher wie Sterne

    Gefällt 1 Person

     
  12. Corly

    Februar 29, 2016 at 5:07 pm

    Huhu,

    aber immerhiin schreibst du Kommentare. Das ist ja auch schon mal was.

    Bis 23 Uhr? Wow, das ist lange. Wo arbeitetest du denn, wenn ich fragen darf?

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/02/29/monatagsfrage-kommentierfreudig-bei-aktionen-oder-eher-nicht/

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 6:22 pm

      Hey Corly,

      ich bastle die Startseite der größten bundesweiten Tageszeitung mit den vier Buchstaben zusammen. Meine Schicht startet um 15 Uhr, also sind es ganz normal 8 Stunden. Wenn du genau jetzt die Startseite öffnest – so ziemlich alles, was du da siehst, habe ich so angeordnet. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
      • Corly

        Februar 29, 2016 at 6:25 pm

        Wow, das klingt nach einem interessanten Job. Da hast du sicher eine Menge zu tüfteln. Okay, wenn die Schicht erst um fünfzehn Uhr beginnt ist das natürlich was anderes. Aber ist schon eher ne ungewöhnliche Zeit für Schichtarbeit, oder? LG Corly

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        Februar 29, 2016 at 8:13 pm

        Es ist schon recht anstrengend, ja.
        Nicht in dieser Branche. Bei uns ist rund um die Uhr jemand da, weil theoretisch ja auch rund um die Uhr etwas passieren könnte. Deswegen sind unsere Arbeitszeiten stets nur Richtwerte. Bricht auf der Welt das Chaos aus, können wir nicht einfach heim gehen. 😉

        Gefällt 1 Person

         
      • Corly

        Februar 29, 2016 at 8:14 pm

        oha, ja das stelle ich mir auch wirklich anstrengend vor. Aber offenbar macht es dir ja Spass, oder?

        Gefällt 1 Person

         
      • wortmagieblog

        Februar 29, 2016 at 8:21 pm

        Definitiv. Viel Verantwortung und ständig etwas zu tun, sodass kaum Langeweile aufkommt – perfekt. 🙂

        Gefällt 1 Person

         
      • Corly

        Februar 29, 2016 at 8:21 pm

        Na, das ist doch die Hauptsache.

        Gefällt 1 Person

         
  13. Sabine

    Februar 29, 2016 at 5:46 pm

    Wow – das sind eine ganze Menge Kommentare, die du da pro Aktion gibst. Ich verusche auch, möglichst viele Blogs zu besuchen und jeder, der bei mir war, bekommt auch einen Gegenbesuch. 🙂

    Zu Leo – mich freut das sehr, dass er den Oscar bekommen hat – ich habe das Buch zum Film gelesen und es war klasse! Den Film will ich mir jetzt auch unbedingt noch anschauen, der Trailer zumindest hat mir gefallen.

    LG Sabine

    Gefällt 1 Person

     
  14. Caroline

    Februar 29, 2016 at 6:03 pm

    Ach je, ich hab das Gefühl, ich hab schon ewig nicht mehr bei dir kommentiert – und das passt zum heutigen Thema ja dann auch wie die Faust aufs Auge. Lag aber nicht an dir oder deinen Beiträgen, irgendwie hab ich es momentan generell nicht so mit dem Kommentieren. Und – naja, man hat ja nun mal auch nicht immer was zu sagen, ne?
    Insofern fallen mir hier gerade fast die Augen raus, wenn ich lese, dass du so um die 30 Kommentare pro Tag schaffst. Auch auf die Gefahr hin, jetzt völlig dämlich zu wirken, aber: HÄÄÄÄ??? Wie machst du das?? Bist du immer online? Verbringst du eine Zeit vorm Laptop? Guckst du dir zig Blogs an, die alle sowas außergewöhnlich interessantes zu berichten haben, dass dir da immer eine Antwort einfällt? Also, ich meine, ich bin auch jeden Tag online, wenigstens mal ne halbe Stunde (aber eben nicht mehr) und dann guck ich kurz in den Blogroll, wer überhaupt was neues geschrieben hat. Aber da hab ich meistens wenig zu kommentieren, denn – wie schon oben gesagt – man hat ja nun mal nicht immer was zu sagen.
    Ok, aber wahrscheinlich bin ich in der Hinsicht auch echt ein schwarzes Schaf. Ich glaube, ich kommentiere echt wenig, verglichen mit anderen. Aber (und das kann ich mir echt zugute halten) dafür kommen meine Kommentare auch immer von Herzen, wenn ich wirklich was loswerden will. So Kommentare wie „Oh, tolles neues Buch, das will ich auch haben“ hab ich, glaube ich, noch nirgendwo hinterlassen, sondern wenn, dann lass ich mich echt über ein Thema aus. So, wie ich es jetzt hier gemacht hab. Zumindest ein bisschen… 😮 Also Schluss jetzt.

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Februar 29, 2016 at 6:19 pm

      Huhu,

      Beruhige dich! 😀 Das hast du falsch verstanden. Ich schreibe nicht 30 Kommentare pro Tag, sondern pro Aktion. Ich nehme aber nur an zwei Aktionen die Woche teil. 😉 Dabei bin ich dann aber wirklich fleißig, weil ich ein bisschen ausgleichen möchte, dass ich an den anderen Tagen der Woche eben nicht wirklich zum kommentieren komme. Also ganz ruhig, ich koche auch nur mit Wasser. 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
      • Caroline

        Februar 29, 2016 at 7:48 pm

        Äh, ja, das beruhigt mich gerade tatsächlich ein wenig. Ein wenig. 😉
        Schöne Grüße zurück!

        Gefällt 1 Person

         
  15. Cubey

    Februar 29, 2016 at 7:31 pm

    Hallo Elli 🙂

    Ich bin mit zwei Aktionen wohl noch ein kleines Küken unter euch, aber schon sehr froh, über mein Kommentarverhalten! Ich schaue unglaublich gerne bei anderen Bloggs rein und dazu bietet sich das Kommentieren auch richtig gut an. Man schreibt etwas zum Beitrag, macht vielleicht noch ein Kompliment über den schönen Blog und dann hat man zum einen nicht nur einen netten Kommentar geschrieben, sondern sicherlich auf ein Lächeln zum Vorschein gebracht!
    Und ich glaube bei 10-30 Kommentaren Pro Aktion kann ich noch nicht mithalten 😀

    Und zu Leo: Nun hat er seinen Oscar, ENDLICH, bekommen, aber damit stirbt auch ein eLangjährige Tradition an „Leo-Memes“ im Internet 😀

    ~Cubey (^・ω・^ )

    Gefällt 1 Person

     
  16. André

    Februar 29, 2016 at 9:00 pm

    Hi Elli,

    im Prinzip bin ich mit meinem Kommentieren zufrieden, wobei es natürlich deutlich mehr sein könnte.

    LG,
    André

    Gefällt 1 Person

     
  17. Svü

    März 3, 2016 at 10:19 pm

    Huhu 🙂

    Du kommentierst auf jeden Fall wesentlich mehr als ich das tue. 😀 Ich komme ganz häufig nicht am selben Tag dazu… Sieht man ja allein daran, dass heute Donnerstag ist… und ich habe nicht mal Arbeit als Ausrede. *hüstel* Diese Woche war es jetzt so, dass mich die Kommentarflut komplett überfordert hat… dadurch, dass ich als erstes in der Liste stand, waren viele Leute auf meinem Blog… /o\ Abgesehen von 2 Verlosungsbeiträgen ist diese Montagsfrage jetzt mein Artikel mit den meisten Kommentaren 😀 Das hat mich erst mal komplett verstummen lassen.. *g*

    Aber ich gelobe Besserung… vor allem weil ich im Moment wirklich Bock auf die Bloggerei und das ganze drum herum habe. *g*

    *wink*

    Gefällt 1 Person

     
  18. Ninespo

    März 10, 2016 at 1:16 pm

    Huhu Elli,

    wahnsinn, 10-30 Kommentare… Da kann ich mir mal eine Scheibe abschneiden. Wobei ich heute ja ganz gut unterwegs bin. Ich glaube, ich werde mir einfach einen festen Tag in der Woche nehmen, an dem ich mich um meinen Blog kümmere und bei anderen kommentiere. In letzter Zeit kam ich nämlich nicht mal großartig dazu, andere Blogs und deren Artikel zu lesen 😦
    Aber ich gelobe Besserung!

    Liebste Grüßlies 🙂

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: