RSS

Neujahrsupdate: Gewinner, Pläne, Veränderungen

02 Jan

Neujahrsupdate

Frohes Neues ihr Lieben!

Ja, ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran mit den Neujahrsglückwünschen, aber da ich Silvester nicht zu Hause war und gestern tatsächlich arbeiten musste, blieb mir nichts anderes übrig, als diesen Post ein bisschen zu verschieben.
Ich wünsche euch allen ein grandioses neues Jahr und hoffe, dass ihr alles erreicht, was ihr euch für 2016 vorgenommen habt! Außerdem natürlich Gesundheit, Glück, Spaß und ganz viel Freude an zahllosen wundervollen Büchern! 😀
Der Jahresanfang ist für mich auch eine Gelegenheit, mit ein paar Altlasten aufzuräumen und euch darüber zu informieren, was ich in 2016 für den wortmagieblog plane.

Zu allererst möchte ich heute nun endlich die Gewinnerin des Weihnachtsspecials zum 3. Advent bekannt geben. Eigentlich war vorgesehen, eine_n Gewinner_in am 4. Advent zu ziehen, aber das Jahresende war für mich so stressig, dass ich nicht dazu kam. Deswegen also heute. Die Beteiligung war… na ja, sagen wir mal mager. Ich weiß nicht, woran das lag. War euch die Aufgabe, DarkFairys Kurzgeschichte zu lesen und anschließend eine inhaltliche Frage zu beantworten, zu viel? Ich bitte euch, mir zu erklären, wieso dieses Gewinnspiel nicht so gut bei euch ankam wie all seine Vorgänger, damit ich für die Zukunft daraus lernen kann.
So schade ich die dünne Beteiligung vor allem für Marina fand, weil ihre Geschichte dadurch weniger gelesen wurde als ich es mir für sie gewünscht hätte, für die Teilnehmer_innen war das selbstverständlich positiv. Weniger Konkurrenz, höhere Chancen zu gewinnen. 😉
Ich freue mich, verkünden zu können, dass folgende fleißige Leserin gewonnen hat:

Prettytiger

Herzlichen Glückwunsch Lisa! Du kannst dich über ein Wunschbuch im Wert von 10€ freuen! Ich werde noch heute eine Mail an dich rausschicken, um dich zu benachrichtigen.

Trennlinie

Des Weiteren steht natürlich noch ein Rückblick ins letzte Jahr aus. Ihr wisst ja, dass ich ein Fan von Statistiken bin und ich möchte 2015 nicht abschließen, ohne eine statistische Übersicht meines Leseverhaltens zu erstellen und zu veröffentlichen. Ich arbeite bereits daran, eine hübsche Infografik zu basteln und die 30 Fragen von Martina Bookaholic zu beantworten, die ich morgen online stellen werde. War 2015 ein gutes oder ein mieses Lesejahr für mich? Freut euch, morgen werdet ihr es erfahren!

Trennlinie

Seit 2 Tagen läuft meine erste Challenge, Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge. Ich hätte niemals damit gerechnet, dass sich so viele Blogger_innen dafür anmelden. Ihr überrascht mich eben immer wieder aufs Neue. 😉 Um das Ganze übersichtlich zu halten, werde ich noch heute alle Kommentare bzw. Anmeldungen auf meiner Challenge-Seite löschen und stattdessen eine Unterseite erstellen, auf der ihr alle Teilnehmer_innen zusammengefasst einsehen könnt. Sinn der Sache ist, dass wir alle auf einen Blick erkennen können, wie gut unsere Mitstreiter_innen vorankommen und dass wir auf den Challenge-Seiten der anderen stöbern können, um eventuell die eine oder andere Leseinspiration zu bekommen. Wundert euch also nicht, wenn eure Anmeldung auf meiner Challenge-Seite verschwunden ist, ihr seid trotzdem verzeichnet. 🙂

Trennlinie

Für 2016 habe ich mir vorgenommen, meinen Blog ein bisschen zu überholen. Das Design bleibt erhalten, denn es gefällt mir noch immer sehr gut, aber inhaltlich müssen ein paar Punkte aktualisiert werden, zum Beispiel mein Blogroll und die Seite ‚Über Mich‘. Ich werde außerdem meine Wunschliste vom Blog nehmen. Ich musste in den letzten zwei Jahren die es meinen Blog nun gibt, feststellen, dass ich es nicht schaffe, diese Liste aktuell zu halten. Sie verändert sich einfach ständig, wächst und schrumpft wieder, Bücher werden veröffentlicht, neue Bücher werden angekündigt – kurz gesagt, mit den permanenten Bewegungen Schritt zu halten, überfordert mich. Ich gebe das nicht gern zu, aber irgendwann muss man der Realität eben ins Auge sehen.
Ich spiele mit dem Gedanken, dafür eine andere Seite zu erstellen, auf der ich meine Lesevorsätze für 2016 notiere. Jedes Jahr nehme ich mir bestimmte Ziele vor, aber da ich sie bisher nicht schriftlich festgehalten habe, fällt es mir schwer, diese Vorsätze auch zu erfüllen. Das Ganze soll nicht wie eine Challenge funktionieren, sondern mir einfach helfen, im Blick zu behalten, welche Ziele ich mir gesetzt habe. Würde euch das interessieren? Oder sollte ich meine Vorsätze lieber in meinem Notizbuch notieren und euch damit in Frieden lassen?

Trennlinie

Zu guter Letzt muss ich unbedingt die liegen gebliebenen Rezensionen des letzten Jahres abarbeiten. Ich hoffe sehr, dass ich das diesen Monat hinbekomme, möglichst sogar in der ersten Hälfte. Deswegen werdet ihr vermutlich eine Rezension mehr die Woche zu lesen bekommen. Zusätzlich zu Mittwoch und Freitag wird voraussichtlich auch der Sonntag ein Rezensionstag. Es wäre super, wenn ich dieses Tempo das ganze Jahr über beibehalten kann, aber ich glaube nicht daran. Einer meiner Vorsätze für 2016 lautet nämlich, mich mit den Rezensionen weniger unter Druck zu setzen. 😉

Ich glaube, 2016 wird ein tolles Jahr und ich kann es kaum erwarten, all die großartigen Geschichten zur Hand zu nehmen, die in meinem Regal geduldig ausharren. Ich freue mich darauf, mit euch zu lesen, zu diskutieren und die Liebe zum geschriebenen Wort zu teilen! Auf geht’s, 366 Tage warten darauf, genutzt zu werden!

Alles Liebe,
Elli

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Neujahrsupdate: Gewinner, Pläne, Veränderungen

  1. maaraavillosa

    Januar 2, 2016 at 3:54 pm

    Hallo liebe Ellie 🙂

    Frohes neues Jahr für dich! Ich bin gespannt auf deine Mega-Statistik!
    Hier liegen auch noch so einige Rezensionen auf dem Schreibstapel. Wenn sich diese Rezi’s nur immer so schnell schreiben lassen würden, wie die Bücher gelesen werden 😀

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia 🙂

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Januar 2, 2016 at 4:41 pm

      Huhu Patrizia,

      ja, das sehe ich auch so. Das Lesen ist einfach – das Rezensieren eher nicht so. 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: