RSS

Montagsfrage: Signierte Bücher?

09 Nov

montagsfrage neu

Hallo ihr Lieben! 🙂

Wisst ihr, was total nervt, wenn man in Spätschichten arbeitet? Man muss den Zeitplan fürs Bloggen umstellen. Daran habe ich vorher noch gar nicht gedacht, aber jetzt ist mir aufgefallen, dass ich heute ja gar keine Zeit haben werde, den Gemeinsam Lesen Post für morgen vorzubereiten. Jedenfalls nicht heute Abend, denn wenn ich irgendwann gegen Mitternacht Feierabend habe und heim komme, falle ich höchstwahrscheinlich nur noch müde ins Bett. Tja, eine Lösung muss her. Aber die finde ich schon. 😉
Für die Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja habe ich allerdings durchaus Zeit. Sie möchte heute folgendes wissen:

Besitzt du Bücher, die vom Autor signiert wurden?

Ja, in meinem Regal gibt es genau vier Bücher, die signiert sind: „Kriegsklingen“, „Feuerklingen“, „Königsklingen“ und „Racheklingen“ (Rezension: HIER) von Joe Abercrombie. Da ich noch nie auf einer Buchmesse war, war die bisher einzige Möglichkeit für mich, mir Bücher signieren zu lassen, mein Abend mit Joe Abercrombie (HIER geht es zu meinem Bericht des Abends). Ich fand es toll, dass er nach der Lesung und der Frage-Antwort-Runde nicht mal mit der Wimper gezuckt hat, als ich die vier dicken Schinken vor ihm aufgetürmt habe und bereitwillig seinen Otto hineingeschrieben hat.

IMG_20150618_214940
Bei der Lesung von Kevin Hearne (noch ein Bericht: HIER) hätte ich auch die Chance gehabt, mir die „Iron Druid Chronicles“ signieren zu lassen, doch da ich direkt von Arbeit kam, hatte ich keine Bücher dabei. Seine Unterschrift habe ich deshalb in meinem Notizbuch, aber nicht in seinen Romanen. Schade, aber so ist es eben.
Ich hoffe, dass ich in Zukunft noch mehr Lesungen besuchen und Signaturen sammeln kann, denn ein signiertes Buch ist schon irgendwie was Besonderes und erinnert mich persönlich daran, was für ein schönes Erlebnis ich mit dem Autor oder der Autorin hatte.

Gibt es in eurem Regal signierte Bücher?

Ich freue mich wie immer sehr auf eure Kommentare und Anekdoten und wünsche euch allen einen wundervollen Start in die Woche!
Alles Liebe,
Elli

Advertisements
 
16 Kommentare

Verfasst von - November 9, 2015 in Neuigkeiten & schnelle Gedanken

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

16 Antworten zu “Montagsfrage: Signierte Bücher?

  1. Anni-chan lovesbooks

    November 9, 2015 at 11:45 am

    Huhu 🙂

    Ja, in einem Regal gibt es auch Bücher, die signiert wurden. Die meisten davon kommen von der Buchmesse und viele sind von Impress-Autorinnen, aber ich bin auch stolze Besitzerin eines Autogramms von Teri Terry und habe schon das ein oder andere Buch von einem Selfpublisher.
    Bilder gibts in meinem Post.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    Gefällt 1 Person

     
  2. msmedlock

    November 9, 2015 at 12:01 pm

    Hallo, Elli!
    Ich erinnere mich an die beiden Beiträge mit den Autoren!
    Ich selber war noch nie bei einer Lesung und habe noch keinen Autor persönlich kennen gelernt. (Brigitte Weniger mal ausgenommen. Aber das ist schon fast was ganz anderes.)
    Mach dir keine Gedanken wegen deiner Spätschicht und dem Umplanen. Du kriegst das schon hin. 🙂
    (Ich sehe gerade, dass du „Watership Down“ liest. Ich ärgere mich immer noch, dass ich mir das Buch damals in Bristol nicht gekauft habe….)
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 10, 2015 at 12:44 am

      Hey,

      über „Watership Down“ schreibe ich morgen bei Gemeinsam Lesen, also vielleicht schaust du dann noch mal vorbei. 😉

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  3. Oliver W. Steinhäuser

    November 9, 2015 at 12:32 pm

    Hey Elli,
    in meinem Buchregal befindet sich leider nur ein signiertes Buch (Der Bozzetto).
    Das werde ich allerdings am Donnerstag im Zuge einer Lesung ändern, denn ich drehe ein Clip zu „Mörderhotel“ von Wolfgang Hohlbein. Nebenbei lass ich mir noch schnell mein Buch von ihm signieren 🙂

    Liebe Grüße vom Buch- und Medienblog
    Olli

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 10, 2015 at 12:43 am

      Huhu Olli,

      auf ein signiertes Exemplar von Wolfgang Hohlbein wäre ich vor einigen Jahren auch noch ganz wild gewesen. Heute ist das ein bisschen anders, aber ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Drehen und Signieren-lassen!

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt 1 Person

       
      • Oliver W. Steinhäuser

        November 10, 2015 at 7:58 am

        Es wird mit Sicherheit spannend. Haben gestern drei Stunden lang die Kameraeinstellungen, das Interview, eine „Fan-Umfrage“ sowie den Schnitt besprochen…

        Liebe Grüße
        Olli

        Gefällt 1 Person

         
  4. Tamara

    November 9, 2015 at 1:03 pm

    Huhu Elli 🙂
    Cool, dass du gleich eine ganze Reihe signiert bekommen hast!
    Ich hatte ja nur den einen Band und die Geschichte hat dann auch nicht so gefallen…
    Solche Leseabende sind bestimmt echt cool! Ich wünsche dir jedenfalls weiterhin viel Erfolg beim Sammeln!
    LG Tamara

    Gefällt 1 Person

     
  5. amaunet0101

    November 9, 2015 at 1:16 pm

    Über die Jahre haben sich bestimmt auch in meinem Regal einige signierte Bücher eingefunden, ich weiß aber aus dem Kopf wirklich nicht, welche das sind. Die letzte Gelegenheit, als ich mir ein Buch habe signieren lassen, liegt schon ein halbes Leben zurück…
    Ist aber eine interessante Frage – ich muss direkt beim nächsten fälligen Umräumen des Bücherregals mal nachgucken…

    Gefällt 1 Person

     
  6. Ramona | El Tragalibros

    November 9, 2015 at 8:22 pm

    Hallo!

    Bei mir gibt es nur ein paar wenige Bücher im Regal, die signiert sind -4 Stück habe ich gefunden, drei davon erinnern mich aber an Begegnungen mit dem Autor, sodass sie schöne Erinnerungsstücke sind. Ansonsten brauche ich aber nicht unbedingt ein signiertes Buch im Regal, weil irgendwie steht es letztendlich doch nur im Regal…

    Viele Grüße, Ramona

    Gefällt mir

     
    • wortmagieblog

      November 10, 2015 at 12:40 am

      Hallo Ramona,

      da hast du natürlich Recht. Aber ich sehe das eben auch wie du: es sind schöne Erinnerungsstücke und davon kann man schließlich nie genug haben. 😉

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  7. André

    November 9, 2015 at 9:57 pm

    Hi Elli,

    auf die lesung mit Kevin Hearne bin ich ja immer nochh neidisch. Kevin ist bestimmt ein richtig sympathischer Typ.

    LG,
    André

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 10, 2015 at 12:41 am

      Hey André,

      ja, das ist er wirklich. Also wenn du mal die Chance zu einer Lesung mit ihm hast: nutze sie! 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  8. Weinlachgummis Naschtüte

    November 11, 2015 at 12:32 am

    Hallo Elli,
    gleich 4 Stück, cool 🙂 Seine Klingen Reihe habe ich noch nicht gelesen, aber Band 1 steh bei mir im Regal.
    Meine signierten Bücher hast du ja schon gesehen^^
    Liebe Grüße
    Tanja

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      November 11, 2015 at 8:32 am

      Huhu,

      wenn du die Klingen-Reihe lesen willst, denk daran, dass das keine Reihe, sondern eine Trilogie ist. Die deutschen Titel sind diesbezüglich etwas verwirrend. „Racheklingen“, „Heldenklingen“ und „Blutklingen“ spielen zwar im gleichen Universum, sind aber Einzelbände. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: