RSS

Gemeinsam Lesen

29 Sep

Gemeinsam Lesen 2

Hallo ihr Lieben! 🙂

Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam! Diese tolle Aktion wird wöchentlich von den Schlunzen-Büchern veranstaltet; die Fragen dieser Woche findet ihr durch einen Klick aufs Logo!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern Abend mit „Das Eherne Buch“ von Christian von Aster begonnen und befinde mich jetzt auf Seite 19 von 347. Das heißt, ich habe immerhin noch den Prolog geschafft.

das eherne buch

 

„Aus den Händen seines Vaters empfängt Jaarn, der letzte Nachkomme des Hauses von Stahl, ein sagenumwobenes Schwert, mit dessen Hilfe er dem zerrissenen Reich den Frieden bringen soll. Es trägt den Namen »Das Eherne Buch«, denn es ist aus den Mythen und Sagen des Landes geschmiedet. Mächtige Feinde trachten nach der legendären Waffe, und in den Wirren des Krieges liegt es allein an Jaarn, das Reich vor dem Untergang zu bewahren.“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Jaarn erwachte spät des Nachts in der Kammer hinter den Bücherregalen.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

„Das Eherne Buch“ von Christian von Aster tingelt ja momentan fleißig durch die Blogs. Ich hatte das Glück, ein Leseexemplar in einer Leserunde von LovelyBooks zu gewinnen, worüber ich mich wirklich freue. Eigentlich sind Leserunden nicht so mein Ding, weil ich während des Lesens oft nicht viel zu sagen habe und mir das Abschnitte-weise Bewerten eines Buches nicht richtig zusagt. Ein Buch zu erleben ist ein permanenter Prozess für mich; Meinungen und Ansichten bauen sich langsam und Stück für Stück auf, entwickeln und verändern sich. Das kann ich in der Regel nicht mit Seitenzahlen fest machen. Außerdem war meine letzte Erfahrung damit nicht sehr positiv. Trotzdem gebe ich dem Prinzip jetzt noch mal eine Chance, weil Christian von Aster auch mit liest und in der Runde Fragen beantwortet. Mir gefällt die Vorstellung, einen direkten Draht zum Autor zu haben und ihn live erleben zu lassen, wie sein Werk auf mich wirkt. Ich hoffe, dass mir das Buch gefällt, denn dann ist diese Erfahrung für Herrn von Aster sicher auch ziemlich wertvoll.
„Das Eherne Buch“ ist mein erster Kontakt mit dem Autor, obwohl ich seine Trilogie „Die Große Erzferkelprophezeiung“ bereits seit Jahren ungelesen im Regal stehen habe. Ich weiß nicht, warum ich mich noch nicht heran gewagt habe. Vielleicht ist eine komplette Trilogie für die Annäherung doch ein bisschen viel – deswegen jetzt dieser Einzelband, mal ganz davon abgesehen, dass er wohl einen völlig anderen Tenor hat. Die Trilogie ist Humor-Fantasy. Obwohl ich diese prinzipiell mag, muss ich dafür in einer ganz speziellen Stimmung sein. „Das Eherne Buch“ hingegen ist offenbar gradlinige High Fantasy, die ich einfach immer lesen kann. Ach, ich hoffe so sehr, dass ich es gut finde. 🙂

4. Wonach entscheidet ihr, welches Buch ihr KAUFT?

Nach Verlangen. Normalerweise kaufe ich online und das ist ja ein bisschen, als wäre man allein in einem Buchladen eingeschlossen. Die Auswahl ist riesig und die Wunschliste ist so umfangreich, dass man am liebsten alle Bücher auf einmal kaufen möchte, was natürlich nicht geht, obwohl mein Bauch, angefacht von einem süßen kleinen Miststück namens Gier, mich immer wieder vom Gegenteil zu überzeugen versucht. Letztendlich verhandeln wir. Nonverbal. Der Bauch muss für eine bestimmte Summe die Bücher aussuchen, die er am meisten begehrt. Jedes Mal versucht er, die Summe in die Höhe zu treiben. Ich hingegen versuche, ihn ein bisschen zu beeinflussen und ihn zu überreden, auch ältere Bücher, die schon lange auf der Wunschliste stehen, in Betracht zu ziehen. Das ist nicht immer einfach, weil der Gute häufig die Bücher am meisten haben möchte, die er als letztes gesehen hat. Er ist ziemlich simpel gestrickt, aber er muss ja auch nicht Mathematik an der Uni unterrichten, sondern Bücher aussuchen. Läuft es gut, entsteht dabei eine schöne Mischung aus neueren und älteren Wunschlisten-Bewohnern. Läuft es schlecht, kaufe ich am Ende ausschließlich neues Zeug. Was ganz gut funktioniert, ist, eine Art Motto vor dem Kauf festzulegen. Beispielsweise „Heute kaufen wir Fortsetzungen“ oder „Heute kaufen wir mindestens zwei Klassiker“. Damit ist der Bauch meistens einverstanden. Gemeinsam stellen wir eine erste Auswahl zusammen und sortieren anschließend aus, was sich schon mal ein paar Stunden hinziehen kann, weil es oft ein ziemliches Heckmeck ist: da wird rausgeschmissen und wieder in den Warenkorb hineingepackt, gerechnet und überprüft, in sich gegangen und abgewogen. Am Ende bin ich aber immer zufrieden. Und der Bauch auch.
Offenbar verlasse ich mich ziemlich oft auf meinen Bauch, sobald es um Bücher geht. Wie das Verlangen für ein Buch entsteht, kann ich euch nicht sagen. Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht, warum ich ein Buch dringender haben möchte als ein anderes. Es existiert eine Art abstrakter Prioritätenliste, in die ich nur Einblick habe, wenn es konkret an den Kauf geht. Ich vermute, dass sich diese Liste täglich verändert, nach Tagesform, und schon von klitzekleinen Faktoren beeinflusst wird. Doch ich habe keinen Plan. Ich kann nicht weit im Voraus festlegen, wann welches Buch gekauft wird, genauso wenig, wie ich festlegen kann, wann welches Buch gelesen wird. Lieber nehme ich mir für den Kauf viel Zeit und genieße das Feilschen mit dem Bauch. 😉

Was lest ihr im Moment und wie entscheidet ihr, welche Bücher ihr kauft?

Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch allen einen fantastischen Dienstag! 😀
Alles Liebe,
Elli

Advertisements
 
11 Kommentare

Verfasst von - September 29, 2015 in Neuigkeiten & schnelle Gedanken

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

11 Antworten zu “Gemeinsam Lesen

  1. André

    September 29, 2015 at 6:09 am

    Hi Ellie,

    geradlinige High Fantasy? Auf welcher Seite bist du? Ach ja, dann sieht es noch so aus. 😀

    LG,
    André

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      September 29, 2015 at 6:28 am

      Uhh, das klingt, als würde sich das noch ändern. Ich bin gespannt. 😀

      Viele liebe Grüße,
      Elli

      Gefällt mir

       
  2. Charleen

    September 29, 2015 at 6:39 am

    Guten Morgen 🙂
    Dein Buch hört sich ja schön nach Fantasy an und ich liebe Fantasy 😀
    Hier findest du meinen Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Charleen

    Gefällt mir

     
  3. Steffi

    September 29, 2015 at 7:40 am

    Guten Morgen 🙂 Ich hatte das eherne Buch auch auf LB gesehen, mich aber bewusst nicht drauf beworben. Ich hab damals „der letzte Schattenschnitzer“ bei vorablesen gewonnen und mich riesig gefreut weil alle so heiß auf das Buch waren – und dann hats mir überhaupt nicht gefallen. Deswegen hab ich beschlossen dass das der erste und letzte Kontakt mit diesem Autor war 🙂

    LG
    steffi

    Gefällt mir

     
  4. J. Boysen (Luna's Leseecke)

    September 29, 2015 at 7:49 am

    Hallöchen,
    diese Woche schaffe ich es auch mal, vorbei zu schauen.
    Das eherne Buch ist mir tatsächlich schon häufiger begegnet, aber bisher hat es seinen Weg noch nicht in mein Regal gefunden.
    Liebe Grüße
    Jana

    Gefällt 1 Person

     
  5. msmedlock

    September 29, 2015 at 8:46 am

    Eine sehr nette Antwort auf die vierte Frage, liebe Elli!
    Die Idee mit dem Motto finde ich toll, aber ich fürchte, es würde bei mir nicht funktionieren. Ich bin mehr ein „Ich will“-Mensch. Da ich mich in letzter Zeit oft auf gebrauchte Bücher verlegt habe, erledigt sich das mit der Menge fast schon von selbst. Wenn ich fünf Bücher in den Warenkorb von Amazon lege, kommt es oft vor, dass mindestens zwei nicht nach Österreich geliefert werden. Die fliegen dann wieder raus und bleiben auf meinem Wunschzettel. So spart man sich auch Kosten. Und meistens stellt sich so oder so heraus, dass das Buch wohl länger ungelesen im Regal gestanden hätte.
    LG, m

    Gefällt 1 Person

     
  6. Nicole

    September 29, 2015 at 8:51 am

    Hi
    wie cool, die nächste die das Buch liest, bin mal gespannt wie du es finden wirst.
    Und nein ich hab es nicht gelesen, aber es ist mir schon mehrfach begegnet :).
    Ganz liebe Grüße
    Goldkindchen freut sich über Besuch
    Nicole

    Gefällt 1 Person

     
  7. Jacy

    September 29, 2015 at 9:06 am

    Guten Morgen 🙂

    Ich habe mich gestern zum ersten Mal für eine Leserunde bei lovelybooks entschieden, weil ich mir bisher auch nicht sicher war, ob das etwas für mich ist. Wie du finde ich, dass ein Buch nicht abschnittsweise beurteilt werden soll, doch wie dir gefällt mir auch die positive Seite dieses Austauschs. Und wenn der Autor mit liest ist das natürlich etwas ganz Besonderes 🙂 Ich hoffe, dass es klappt, dann kann ich mir selbst ein Urteil über Leserunden bilden.

    Deinen Text zur 4. Frage habe ich übrigens sehr gerne gelesen – du hast großes Schreibtalent 🙂
    Ich schau mich hier mal noch ein bisschen um und vielleicht bleibe ich ja.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht
    Jacy

    Gefällt 1 Person

     
  8. Anja

    September 29, 2015 at 10:08 am

    Huhu =)

    Also bei mir ist es ganz klar so, dass ich durch Rezensionen auf Blogs, Verlagsvorschauen und sonstigen Aktionen zu Büchern schon im Vorfeld völlig aus dem Häuschen bin.
    Es geht dann gar nicht anderes, die Bücher müssen einziehen…. es ist nur eine Frage der Zeit, des SUBs und des Geldes =)

    LG
    Anja

    Gefällt 1 Person

     
  9. Anna

    September 29, 2015 at 7:41 pm

    Huhu,
    das Buch hört sich spannend an. Ich glaub ich pack es mal auf meine Wunschliste 😉
    ich liebe einfach schöne Cover, aber auch der Klappentext muss sich interessant anhören.

    Liebe Grüße
    Anna

    Gefällt 1 Person

     
  10. maaraavillosa

    September 30, 2015 at 10:10 am

    Hallo liebe Elli 🙂
    Das Buch sagt mir leider so gar nichts, finde es aber toll, dass der Autor sogar Teil der Leserunde ist, mehr Nähe geht ja gar nicht. Daher wünsche ich dir eine ganz tolle Lese- und Autorenzeit 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Patrizia 🙂

    von
    http.//maaraavillosa.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

     

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: