RSS

08. 01. 2015 – Mein Westpaket

08 Jan

Guten Morgen ihr Lieben,
die Mauer steht zwar schon lange nicht mehr, aber ein Westpaket kann man ja trotzdem noch bekommen. 😉
Ich habe meins gestern bekommen, als ich endlich genug Motivation aufbringen konnte, zur Post zu watscheln:

USA-Paket

Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet, aber als ich den kleinen grünen Aufkleber sah, wusste ich direkt Bescheid. Der stammt nämlich vom Zoll und besagt, dass ich nicht hin muss, um ihnen zu erklären, was in dem Päckchen drin ist.

Zollaufkleber

Aber woher stammt mein Westpaket eigentlich, wenn der Zoll einen Blick darauf geworfen hat?
Anfang September habe ich an dem Geburtstagsgewinnspiel auf Roberts Blog 101 Books teilgenommen. Gewinnen war nie die Absicht, ich fand die Frage nur einfach witzig, die es zu beantworten galt: Welches Buch ist das schlechteste, das du je gelesen hast?
Aus über 100 Antworten loste Robert vier Gewinner aus, die sich jeweils ein Buch aus der Times Bestenliste (Schaut mal HIER vorbei für mehr Infos!) aussuchen durften, durch die er sich ja seit einigen Jahren liest. Tja, die Glücksfee hatte an diesem Tag offenbar Mitleid mit mir, denn eines der Lose spukte meinen Namen aus. 😀
Ich war sehr aufgeregt deswegen, weil Robert in Nashville, Tennessee lebt. Wann bekommt man schon mal ein Buch extra aus den USA zugeschickt? Als die Mail mit der Info kam, dass ich gewonnen hatte, habe ich Robert trotzdem noch anboten, das Ganze zu canceln, weil er ja sicher nicht damit gerechnet hatte, ein Paket nach Deutschland schicken zu müssen. Er bestand allerdings darauf und zauberte mir damit ein dickes Grinsen ins Gesicht. Jetzt hieß es warten. Und warten. Und warten. Anfang letzten Monats kam Robert dann endlich dazu, mein Buch zu verschicken. 🙂

USA Paket offen

Jetzt habe ich euch aber immer noch nicht verraten, für welches Buch ich mich entschieden habe. Es war „The Great Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald. Warum ausgerechnet dieses? Vor Jahren sollte ich diesen Roman für die Schule lesen. Ich war aber damals noch nicht bereit dafür und konnte nichts mit der Geschichte anfangen. Ich erinnere mich an so gut wie nichts mehr. Ende 2013 sprach dann mein Dozent für amerikanische Literatur über das Buch, wodurch es erneut auf meinem Radar auftauchte. Es ist große Literatur, Weltliteratur, geschrieben von einem höchst komplizierten Mann. Also nahm ich mir vor, es noch einmal zu lesen.

Great Gatsby

Da ich dieses Jahr sowieso vor habe, ein paar mehr Klassiker zu lesen, kommt mir mein Gewinn sehr gelegen. Vielen vielen Dank Robert, ich freue mich wahnsinnig über dieses Buch! 😀

Thank You Robert!

Habt ihr „The Great Gatsby“ bereits gelesen?

Oder ist es eines der Bücher, die ihr immer lesen wolltet, zu dessen Lektüre ihr aber bis heute noch nicht gekommen seid? Habt ihr schon einmal gelogen und behauptet, ihr hättet es gelesen, obwohl das nicht stimmt? War es für euch ebenfalls Schullektüre?

Erzählt mir von euren Erfahrungen mit F. Scott Fitzeralds Meisterwerk! Ich freue mich wie üblich auf eure Geschichten und Kommentare! 🙂

Alles Liebe,
Elli

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

3 Antworten zu “08. 01. 2015 – Mein Westpaket

  1. theRealDarkFairy

    Januar 8, 2015 at 8:49 am

    Ein Westpaket so so. Und dann auch noch so weiter Westen 😉
    Na da gratuliere ich dir mal zu deinem Gewinn 😀

    Ich hahbe das Buch noch nie gelesen und es eigentlich auch nicht gepalnt. Ehrlich gesagt wusste ich von diesem Buch gar nichts bis dieser Film mit DeCaprio rauskam… ^^‘
    Naja aber man kann ja nicht jedes Buch kennen.
    Da du von deinem Dozenten sprichst, muss ich jetzt mal fragen: Was studierst du eigentlich? Iwie hab ich das immer mal mitbekommen, dass du studierst, aber was, das ist bis heute ein Rätsel. Es scheint ja was mit Literatur zu tun zu haben 😀
    Vielleicht Literaturwissenschaften? 😀

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Januar 8, 2015 at 8:55 am

      Ach ja, da gab es ja diesen Film… 😀

      Ich studiere eigentlich Linguistik, bin also ein Sprachennerd. Lauter tolle, interessante Infos, die nie jemand hören möchte. 😀 Die Konstellation mit diesem Dozenten kam zu Stande, weil es bei uns das System der Schlüsselkompetenzen gibt. Das heißt, ich durfte so und so viele Kurse machen, die nichts mit meinem Studienfach zu tun haben. Deswegen habe ich ein Semester lang in amerikanische Literatur reingeschnuppert, sowie auch in amerikanische Geschichte. 🙂 Das dürfte deine Frage wohl beantworten. 😀

      Gefällt 2 Personen

       
      • theRealDarkFairy

        Januar 8, 2015 at 9:16 am

        Ja tut es^^
        Vielen Dank, sehr interessant 😀

        Ich hab’s mit Sprachen ja so gar nicht eigentlich… Wohl ein Punkt wo wir keine Schwestern im Geiste sind 😉 (sagte die Naturwissenschaftlerin 😉 )

        Gefällt 1 Person

         

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: