RSS

04. 07. 2014 – Halbjahresstatistik 2014

04 Jul

Unglaublich, das halbe Jahr 2014 ist bereits rum. Mir kam es so vor, als sei das Halbjahr bisher geflogen. Die Zeit ist unfassbar schnell vergangen. Doch wenn ich mir ansehe, was ich in Bezug auf meine Leseziele schon erreicht habe, muss es wohl stimmen, dass auf dem Kalenderblatt bereits Juli steht. Ich dachte mir, ich nutze diesen Umstand für einen statistischen Beitrag und vermittle euch einen Eindruck davon, welche Daten ich über das halbe Jahr zu meinem Leseverhalten sammeln konnte. Ja ja ja, ich weiß, Nerd und so, kann nicht aus ihrer Haut und so, muss alles analysieren und so – na und? :p
Wir beginnen mit den harten Fakten.

Bücher gelesen: 46
Seiten gelesen: 22.117
längstes Buch bisher: „Ich bin Charlotte Simmons“ von Tom Wolfe, 960 Seiten

Ich finde ja, ich war fleißig. 😀 Kommen wir nun zu den Genres. Ich habe aus insgesamt 27 Kategorien Bücher gelesen. Was ihr in der unten stehenden Statistik sehen könnt, sind totale Zahlen. Das heißt, ein Buch kann natürlich in mehreren Genres auftauchen. Ich habe bisher wesentlich mehr deutsche als englische Bücher gelesen, das Top-Genre ist – wenig überraschend –  Fantasy.

Halbjahresstatistik 2014

Größer? Klick mich!

Nun zur Monatsverteilung. Am fleißigsten war ich bisher im März, in diesem Monat habe ich 10 Bücher (oder 21%) auslesen können. Insgesamt habe ich nie weniger als 6 Bücher pro Monat gelesen.

Monatsverteilung

Größer? Klick mich!

Was die Sternevergabe angeht, hatte dieses Jahr bisher einen guten Riecher für gute Lektüre. Am häufigsten habe ich 4 Sterne vergeben, genau 19 Mal.

Sternevergabe

Größer? Klick mich!

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf die Challenges, an denen ich teilnehme. Auch hier habe ich bisher einen recht ordentlichen Fortschritt verzeichnen können. Für die Goodreads – Lesechallenge werde ich bald ein neues Ziel festlegen müssen, darüber muss ich mir aber erst noch Gedanken machen. Da die ABC – Challenge erst im Juni 2014 begonnen hat, bin ich hier natürlich noch nicht so weit.

Challenge-Fortschritt

Größer? Klick mich!

 

Fazit:
Ich muss sagen: ich bin zufrieden mit mir. Ich habe schon jetzt mehr Bücher gelesen, als ich mir vorgenommen hatte, hatte eine interessante Genre-Mischung (trotz des großen Anteils Fantasy), habe hauptsächlich gute Bücher gelesen und konnte einige Challenge-Aufgaben erfüllen. Ehrlich gesagt überrascht es mich selbst, denn ich habe mein Leseverhalten anders eingeschätzt.
Und das Bloggen?
Mein Blog hat mein Verständnis von reflektiertem Lesen verändert. Dafür bin ich sehr dankbar. Darüber nachzudenken, warum ich etwas gut oder schlecht finde; mit einem Buch gedanklich wirklich zu arbeiten, halte ich für einen Gewinn für mein Leben. Ich lese viel bewusster als vorher. Es hat meine Leidenschaft für Bücher noch verstärkt. Auch ihr habt einen großen Anteil daran. Ich finde es wunderbar, dass ich Meinungen, Gedanken und Fragen mit euch teilen kann. Jeden Tag macht es mir Spaß, mit euch zu interagieren. Ich danke euch dafür, dass ihr euch die Zeit nehmt, meine Ergüsse zu lesen. Für mich ist das nicht selbstverständlich und ich möchte es niemals selbstverständlich werden lassen.

Ihr habt etwas zu meinen Statistiken zu sagen? Aber gerne doch, immer her mit Kommentaren und Meinungen! 🙂

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

5 Antworten zu “04. 07. 2014 – Halbjahresstatistik 2014

  1. Cat

    Juli 4, 2014 at 3:44 pm

    Was war denn dein Liebling bisher? Ich weiß, so eine Frage ist schwer zu beantworten, und du hattest ja offenbar dieses Jahr viele gute Bücher. Für mich habe ich versucht, durch ein monatliches Ranking die Entscheidung zu forcieren. Spätestens, wenn man Stolz und Vorurteil gegen Tschick abwägen muss, kommt man echt an seine Grenzen 🙂 Aber dadurch kann man sich auch noch besser kennen lernen.

    Gefällt mir

     
    • wortmagieblog

      Juli 4, 2014 at 4:06 pm

      Hmmm… gute Frage. Ich habe neun 5-Sterne-Bücher gelesen, der Liebling muss also aus dieser Riege stammen. Ich denke, ich entscheide mich für „The Circle“ von Dave Eggers. Bitte bitte frag mich jetzt nicht, warum. 😀 Mein Gefühl sagt einfach, dass es DAS Buch bisher war. 😀

      LG,
      Elli

      Gefällt mir

       
  2. WortGestalt

    Juli 5, 2014 at 12:01 pm

    Wow, das nenn ich mal Statistiken führen!! 😀 Ist aber echt schön anzusehen, mag ja auch irgendwie Listen und Tabellen ganz gern! ^^ Das Bloggen hat bei mir in diesem Jahr aber auch dazu geführt, die Lesebegeisterung noch ein wenig mehr anzustacheln, falls das überhaupt möglich ist! 😉 Aber der Austausch mit anderen Lesern ist ein enormer Katalysator, finde ich. Man kann seine Freude an Büchern teilen, das ist schon irgendwie echt ziemlich cool! 😀

    LG, WortGestalt

    Gefällt 1 Person

     
    • wortmagieblog

      Juli 5, 2014 at 12:07 pm

      Huhu,
      ja, ich sags ja, Nerd und Wissenschaftlerin in Ausbildung. 😉
      Der Meinung bin ich wie gesagt auch. Es macht so viel mehr Spaß, als sich nur still für sich allein mit einem Buch zu beschäftigen!

      LG,
      Elli

      Gefällt mir

       

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: